Home Electronics Electronics Olympia bietet Sicherheitstechnik und Seniorentelefone an

Olympia bietet Sicherheitstechnik und Seniorentelefone an

Für jedes Zuhause geeignet sind die Alarmanlagen der Protect-Serie. Deren Steuerung ist komfortabel per Smartphone möglich – sowohl für die GSM- als auch Festnetz-Variante. Verfügbar sind dabei die Einstellungsmodi Alarm, Unscharf, Zuhause, Lautlos sowie Reinhör- und Freisprechfunktion. Zur Protect-Serie bietet Olympia neue Zubehörsets zu den Basisstationen an, beispielsweise Tür- und Fensterkontakte, Bewegungsmelder, Wassermelder, Außensirene oder eine Fernbedienung. Die Bedienung der Alarmfunktion erfolgt über drei Tasten. Ein kombinierter SOS-Panikknopf sowie ein Schlüsselanhänger vereinfachen die Nutzung der Fernbedienung. Bei den Sets ProHome 8762 und ProHome 8791 gehört verschiedenes Zubehör bereits zum Lieferumfang: Beim Modell 8762 sind eine Fernbedienung, vier Tür- und Fensterkontakte, ein Bewegungsmelder und eine Schalt- und Messsteckdose enthalten. Zur ProHome 8791 werden eine Fernbedienung, zwei Tür- und Fensterkontakte, ein Bewegungsmelder, eine Außensirene und eine Außen-IP-Kamera mitgeliefert.

Zweiter Produktschwerpunkt von Olympia ist der Bereich Telekommunikation: Neu sind die Komfort-Mobiltelefone Bella, Janus und Mira. „Unsere Geräte sind einfach bedienbar und stellen mit sinnvollen Funktionen wie den SOS-Notruftasten zuverlässige Begleiter dar“, sagt Olympia-Vertriebsleiter Sven Elvert. Die Tasten der Komfort-Mobiltelefone sind verständlich beschriftet und die vergrößerten Ziffern und Buchstaben auf dem Display sehr gut zu lesen. Inklusive Ladeschale gibt es die Mobiltelefone zu einer UVP ab 29,95 Euro.

www.olympia-vertrieb.de



Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!