Home Business Handel Gorenjes Retro-Modell erhält Gesamtnote 1,9

Gorenjes Retro-Modell erhält Gesamtnote 1,9

Unter dem Fazit „Lieber frei als eingebaut“ bewertete die Stiftung Warentest im aktuellen Gerätetest den Retro-Kühlschrank ONRK193BK (Bild) von Gorenje mit gut. Mit einer hervorragenden Note von 1,9 zählt die coole Mischung aus angesagtem Vintage-Look und modernster Technik zu den Top-Retro-Kühlgeräten. Getestet wurden 30 verschiedene Kühl-Gefrier-Kombinationen. Alle Geräte mussten in verschiedenen Disziplinen antreten: Kühlen, Einfrieren, Temperaturstabilität beim Lagern, Stromverbrauch, Handhabung, Verhalten bei Störungen sowie Geräusche und Vibrationen. In jeder einzelnen Disziplin erhielten die Geräte eine Bewertung – jeweils unterschiedlich stark gewichtet. Die Kombination führte zum Gesamtergebnis. Das Modell ONRK193BK aus der Gorenje-Retro-Collection schnitt in zentralen Disziplinen wie Stromverbrauch und Stabilität mit einem „sehr gut“ ab. „Für uns ist das Test-Ergebnis eine ausgezeichnete Bestätigung“, sagt Julian Lietzau, Leiter Marketing & PR bei Gorenje. „Klar: Ein cooler Look ist uns und unseren Kunden wichtig – aber das Siegel zeigt, dass bei unseren Produkten Design und Funktion Hand in Hand gehen und wir unseren Kunden Top-Qualität bieten.“ Das ist nun auch Schwarz auf Weiß besiegelt – durch ein tolles Stiftung-Warentest-Ergebnis!

www.gorenje.de
Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!