Home Business-Forum Business-Forum Portfolio von Gigaset: „Sinnvolle Smart-Home-Lösungen für wirklich jeden Haushalt“

Portfolio von Gigaset: „Sinnvolle Smart-Home-Lösungen für wirklich jeden Haushalt“

Anne Dickau verantwortet als Senior Vice President Products bei der Gigaset Communications GmbH den Gesamtbereich Produkte – von Schnurlostelefonen über Smartphones und Smart-Home-Lösungen bis hin zum Portfolio für Geschäftskunden. Bei CE-Markt Online berichtet Sie über aktuelle Aktivitäten und Produkte von Gigaset Mit Gigaset elements bieten Sie eine umfassende Smart-Home-Lösung an.
Anne Dickau - Foto: Gigaset
Anne Dickau - Foto: Gigaset
Wie viele „Elemente“ gibt es bereits? Und wie wird der stationäre Handel im Abverkauf unterstützt? Was 2012 mit den erfolgreichen Gigaset Smart-Home-Alarmsystemen begonnen hat, ist über die Jahre durch zusätzliche Sensoren und entsprechende Software in Cloud und App zu einer flexiblen Haussteuerung gewachsen. Wir haben das System inzwischen umbenannt und sprechen nur noch von Smart Home – nicht mehr von elements. Mittlerweile gibt es über zehn Sensoren und Aktoren: Vom Bewegungsmelder motion über die Funksteckdose smart plug bis hin zur smart camera mit Nachtsichtmodus. Unsere Fenster- und Türsensoren überwachen mögliche Einbruchstellen, Rauchmelder und Wassersensor schützen vor Elementarschäden. Das schafft einen echten Mehrwert im Zusammenspiel mit neuen Komponenten wie dem Gigaset smart thermostat, mit dem wir nun auch den Komfortbereich im Zuhause erschließen.

Wir entwickeln unsere Smart-Home-Lösungen permanent weiter und setzen auf Services wie zum Beispiel den Smart Security Guard in Zusammenarbeit mit der Axa Versicherungsgruppe: Meldet die App einen Einbruchsverdacht, hat der Nutzer die Möglichkeit, auf Wunsch den Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes zu sich nachhause zu schicken, der nach dem Rechten sieht. Denn was nützt einem der Alarm, wenn man gerade auf Dienstreise oder weit weg im Urlaub ist? Das System ist modular und wird ständig erweitert.

Unsere Handelspartner unterstützen wir dabei, die Funktionsvielfalt und vor allem die einfache Einrichtung des Systems am POS umfassend darzustellen. Die Möglichkeiten unterscheiden sich – je nachdem wie viel Verkaufsfläche der Partner unserem Smart-Home-Portfolio widmen kann. Die Materialien reichen vom kompakten Flyer über großformatige Erklärposter bis zu miniaturisierten Anwendungsszenarien. Wir schulen unseren Außendienst regelmäßig, so dass die Kolleginnen und Kollegen immer auf dem aktuellen Stand sind, was das Gigaset Smart-Home-System zu leisten vermag. Als Innovationsführer wollen wir sinnvolle Smart-Home-Lösungen für wirklich jeden Haushalt bieten – und nicht nur für Technikverliebte.

...weiterlesen

Vor kurzem hat Gigaset einen Smart Speaker mit Sprachsteuerung vorgestellt. Fungiert der Speaker als Kommandozentrale für das Smart Home, auch im Zusammenspiel mit dem Gigaset-Angebot? Oder wie soll der Fachhandel den Smart Speaker am besten vermarkten? Unsere Partner werden den Gigaset smart speaker L800HX am POS primär im Umfeld unserer schnurlosen Telefone platzieren – denn das Gerät ist in erster Linie ein sprachgesteuertes Freisprechtelefon mit Amazon Alexa-Integration. Als Innovationsführer im Telefoniebereich haben wir uns bei unserem ersten Smart Speaker auf unsere Kernkompetenz besonnen: die Dect-Telefonie. Der L800HX lässt sich wie ein gewöhnliches Mobilteil mit jeder Dect-Basisstation und jedem kompatiblen Router verbinden. Damit haben wir erstmalig einen Smart Speaker mit klassischer Dect-Festnetztelefonie kombiniert. Dank des kraftvollen Lautsprechers klingt die Person am anderen Ende der Leitung so nah, als wäre sie im selben Raum. Und natürlich beherrscht der L800HX neben anderen Alexa Skills auch den Gigaset Smart Home Skill und schließt somit auch die Lücke zum Smart Home. Ein kurzer Sprachbefehl, wenn man das Haus verlässt, reicht: „Alexa, sag Gigaset ich gehe jetzt.“ So wird der neue Smart Speaker zu einem weiteren Baustein im wachsenden Gigaset-Ökosystem.
Smart Speaker L800HX - Foto: Gigaset
Smart Speaker L800HX - Foto: Gigaset
 

Was gibt es sonst noch Neues im Dect-Bereich? Mit unseren Universalmobilteilen schwimmen wir auf der Erfolgswelle der IP-Umstellung. Wir haben einen Nerv getroffen. Die beiden größten Router-Hersteller haben ihren Geräten zwar Funkschnittstellen verpasst, so dass man schnurlose Handsets direkt anmelden kann, sie nutzen aber unterschiedliche Protokolle. AVM verwendet bei der Fritzbox Dect, beim Telekom Speedport kommt CAT-iq zum Einsatz. Damit unsere Kunden alle Vorteile der IP-Telefonie wie zum Beispiel die brillante Sprachqualität über HD Voice nutzen können, haben wir unsere Universalmobilteile mit beiden Technologien ausgestattet.

Als Dect-Pionier setzen wir in den unterschiedlichsten Bereichen auf die Dect-Technologie: Die Elemente unseres Smart-Home-Systems nutzen Dect ULE – so können wir die Sensoren mit Batterien betreiben. Dadurch kommen sie ohne Kabel aus, sind leicht zu installieren und werden einfach aufgeklebt.

Das T480HX ist das erste schnurlose IP-Tischtelefon fürs Home Office. Im Professional-Bereich können wir auch großzügige Arbeitsumgebungen mit Funkzellen abdecken, ohne dass dabei ein großer Verkabelungsaufwand entsteht. Die Dect-Basisstation N570 bezieht ihren Strom über das Netzwerk, ein einziges Kabel reicht aus. Und mit unseren Multizellensystemen lassen sich mehrere Stockwerke oder Gebäude abdecken. Allein die Tatsache, dass wir den Gigaset smart speaker mit Dect ausgestattet haben zeigt: Wir haben mit dieser Technologie noch viel vor.

 

Wann kommt das nächste Gigaset-Smartphone Made in Germany? Das steht schon in den Startlöchern. In den letzten Monaten haben wir die Produktionslinien in unserem Stammwerk in Bocholt erweitert, um den Nachfolger unseres Erfolgsmodells GS185 zu produzieren. Neben dem Streaming-Smartphone GS280, das wir im ersten Quartal vorgestellt haben, wird das bereits das dritte Smartphone sein, das wir in Deutschland herstellen. Gigaset ist das einzige Unternehmen in Europa, das eine eigene Smartphone-Produktion hat. Darauf sind wir stolz.

In den nächsten Monaten werden wir eine ganze Reihe neuer Smartphones auf den Markt bringen, die alle eines gemeinsam haben: Sie sind echte Preis-Leistungs-Profis. Gerade unsere Einsteiger-Smartphones bieten viel Leistung zu einem attraktiven Preis. Mit großem Display, starkem Akku und zeitgemäßem Design bringen sie das, was unsere Kunden sich wünschen: Ein Smartphone, das gut aussieht, nicht der „Featuritis“ erliegt und einfach Sinn macht.

gigaset.com/de
Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!