IFA Next mit breitem Programm zur IFA 2018

426

IFA Next wird zur IFA 2018 (31. August bis 5. September in Berlin) substantiell erweitert. Neben einer nahezu verdoppelten Ausstellungsfläche in Halle 26 wird eine zweite „Innovation Engine“ den Ausstellern für Produkt-, Technologie- und Innovationspräsentationen zur Verfügung stehen. Damit einher gehen ein breiteres Themenspektrum und eine höhere Programmvielfalt, inklusive Workshops und Hands-on-Sessions.

In täglichem Wechsel gestalten Ausstellergruppen des Bundesverbands Deutsche Startups die Themen von IFA Next. Dazu gehört auch ein Bühnenprogramm.

Die jeweiligen Themen der einzelnen Tage stehen nun fest:
Freitag, 31. August: Digital Health
Samstag, 1. September: IoT / Wearables / Fitness & Activity
Sonntag, 2. September: Smart Home
Montag, 3. September: Future Mobility / Use of Time
Dienstag, 4. September: Virtual Reality / Augmented Reality
Mittwoch, 5. September: Gadgets & Appliances

Im Rahmen von Diskussionsrunden, Vorträgen und Präsentationen werden diese Themen in
all ihren Facetten ausführlich beleuchtet.

Innovation Hub der IFA

IFA Next ist der Innovation Hub der IFA und wurde letztes Jahr mit großem Erfolg erstmals veranstaltet. Die große Bühne für Innovationen von Start-Ups, Forschungseinrichtungen und Unternehmen, führt unter einem Dach zusammen, was zusammengehört. Eine Ausstellung innovativer Technologien mit spannenden Beiträgen, die IFA Keynotes, der Innovationskongress IFA+ Summit und ab 2018: Shift Automotive, die Future Mobililty Convention.

ifa-berlin.com/de

zur Startseite >