The House of Marley setzt auf das Motto #MaterialsMatter

614

Recycelte Materialien, langlebige Produkte und ein Prozent des Umsatzes für Wiederaufforstungsprojekte, darauf setzt The House of Marley. Während der diesjährigen IFA 2018 zeigt Marley nicht nur Neuheiten und Bestseller, sondern auch interessante Einblicke in das Thema Umweltschutz.

In Halle 1.2 / Stand 115 präsentiert die Medisana GmbH, die in Deutschland den Vertrieb von The House of Marley steuert, etablierte Flaggschiffe der Firma. Dazu gehören beispielsweise der Bluetooth-Lautsprecher Get Together Mini und der Bluetooth-In Ear-Kopfhörer Uplift BT. Auch der Bluetooth-On Ear-Kopfhörer Positive Vibration 2 BT wird in zwei neuen Farbvarianten gezeigt. Neu sind die stoß-, staub- und wasserfesten Lautsprecher No Bounds, No Bounds Sport und No Bounds XL. Auch der wasserresistente Bluetooth-In Ear-Kopfhörer Uprise BT geht auf der IFA an den Start.

No Bounds Lautsprecher mit Recyclingmaterial konzipiert

„Nachhaltigkeit und Umweltschutz stehen bei The House of Marley neben Top-Qualität und trendigem Look im Vordergrund. Hierfür entwickelt Marley recycelte Materialien, die extrem hochwertig und langlebig sind. In 2018 wird die Vielfalt der Materialien nochmals deutlich ausgeweitert, ganz nach dem Motto #MaterialsMatter“, erklärt Norbert Manthei, Sales Director für The House of Marley bei der Medisana GmbH.

Auf der IFA 2018 werden die Besucher den mash-artigen Recyclingstoff Rewind an Lautsprechern und Kopfhörern zu sehen bekommen. Dieser besteht aus aufbereitetem Hanf, Bio-Baumwolle und Fasern aus recycelten Wasserflaschen. „In der gesamten neuen Lautsprecher-Familie No Bounds, die für den Outdoor-Gebrauch konzipiert ist, liegt der Fokus auf recyceltem Kork, der attraktiv ist, weil er sich im Gebrauch feuchtigkeitsresistent und antimikrobiell verhält und zugleich wunderbar leicht ist.“, kündigt Norbert Manthei an.

Ein Prozent geht an One Tree Planted

Marley_OneTreePlanet
Foto: House of Marley

Zudem werden in den Verkleidungen aller Lautsprecher und Kopfhörer wie gewohnt Leinen, recycelte Kunststoffe sowie FSC-zertifizierte Hölzer und Bambus verwendet. Ebenso wie recyceltes, hautfreundliches Silikon. Hierzu informiert die CE-Marke auf den recycelbaren Verpackungen der Produkte – und gibt Interessierten unter www.thehouseofmarley.com/materials ausführliche Einblicke zu Herstellung, Materialien und Umweltfreundlichkeit im Hause Marley.

Darüber hinaus wird 2018 die Non-Profit-Initiative One Tree Planted unterstützt, die Wiederaufforstungen in Nord- / Südamerika, Asien und Afrika steuert: Ein Prozent des Umsatzes fließt in diese Kooperation. Bis Juli 2018 konnten dadurch bereits 50.000 Bäume gepflanzt werden.

www.thehouseofmarley.com

zur Startseite >