telering schließt Partnerschaft mit serviceguide24

441
Franz Schnur - Foto: telering

Fernseher vernetzen, Waschmaschine anschließen, Kaffeeautomat reparieren –  mehr als 90 Prozent aller Verbraucher suchen online nach Serviceleistungen rund um ihre Elektrogeräte. Fachhändler, die im Netz nicht gefunden werden, haben folglich das Rennen um Aufträge bereits vor dem Start verloren.

Um dies zu vermeiden und ihren Fachhändlern auch online die bestmögliche Ausgangsposition zu sichern, hat die telering-Kooperation jetzt mit serviceguide24 eine strategische Partnerschaft geschlossen. Denn mit dem Serviceportal, das sich auf die Vermarktung und Vermittlung hochwertiger Dienstleistungen rund um Elektrogeräte spezialisiert hat, findet jeder Nutzer bequem ganz in der Nähe einen Fachmann für sein konkretes Problem.

Service gesucht – IQ-Fachhändler gefunden

„Diese strategische Partnerschaft gründet auf Qualität, Innovation und Vertrauen“, erläutert telering-Geschäftsführer Franz Schnur die Hintergründe der neuen Allianz. „Als Kooperation kennen und fördern wir die Stärken unserer IQ-Fachhändler. Und unser Partner serviceguide24 bietet die technische Plattform für eine marktorientierte Online-Präsenz.“

Ab sofort werden alle IQ-Fachhändler, die über eine Markenkliq-Homepage verfügen, mit einem Basiseintrag auf dem Portal serviceguide24 gelistet, und zwar mit den Dienstleistungen, die sie auch auf ihrer eigenen Markenkliq-Webseite anbieten. Gibt ein Verbraucher also auf serviceguide24 die Suchparameter Waschmaschine und Reparatur und seine Postleitzahl ein, erscheinen mit ziemlicher Sicherheit die nächstgelegenen IQ-Fachhändler unter den Treffern. Da die hier gelisteten Betriebe für Google von hoher Relevanz sind, rücken die IQ-Fachhändler auch im Google-Ranking weiter nach vorn.

Sonderkonditionen für mehr Service

„Dank der Partnerschaft mit serviceguide24 können wir allen Mitgliedern mit einer Markenkliq-Homepage den Grundeintrag für die Jahre 2019 und 2020 kostenfrei anbieten“, freut sich Franz Schnur. Allen, die mehr wollen, bieten die Mainzer die Möglichkeit, zu Sonderkonditionen serviceguide24-Spezialist zu werden. Die Spezialisten können sich auf dem Portal entsprechend der geführten Sortimente, Produkte und Serviceleistungen positionieren und ihr Profil durch Zusatzinformationen noch attraktiver gestalten. Sie erhalten dadurch nur relevante Kundenanfragen, können alte Kunden halten und neue dazugewinnen„.

Erste Rückmeldungen positiv

In der Mainzer telering-Zentrale ist man von der neuen Partnerschaft begeistert. „Mit einem Basiseintrag auf serviceguide24 stellen wir unseren Mitgliedern ein weiteres Instrument zur Verfügung, um die Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern“, berichtet Franz Schnur. „Und die ersten positiven Rückmeldungen seitens unserer Fachhändler zeigen, dass es funktioniert.“

telering.de

zur Startseite >