Foto: DJI

Mit Osmo Action bietet Drohnenhersteller DJI zu Beginn der Outdoor-Saison eine hochwertige Actioncam an. DJI kann dabei auf seine jahrelange Erfahrung mit Videostabilisierung unter herausfordernden Bedingungen zurückgreifen. Die Neuheiten richtet sich sowohl an Profis als auch ambitionierte Konsumenten mit kreativem Anspruch.

Robuste Konstruktion und Display vorne und hinten

Das kompakte und robuste Gehäuse macht die Osmo Action bereit für jedes Abenteuer. Sie ist staubgeschützt, stoßfest bis 1,5 Meter, wasserdicht bis zu einer Tiefe von elf Metern und kann bei Temperaturen bis minus 10 Grad eingesetzt werden. Die hellen Farbdisplays auf der Vorder- und Rückseite (750 Nits) sind nicht nur ein schönes Designmerkmal, sondern vereinfachen auch die Motivpositionierung. Der 2,25 Zoll Touchscreen auf der Rückseite verfügt über eine spezielle Beschichtung gegen Fingerabdrücke. Der 1,4 Zoll Bildschirm auf der Vorderseite erleichtert Vlogging.

Einfache Bedienung über drei Tasten

Die interaktive Benutzeroberfläche Action OS (operatives System) bietet eine flexible Bedienung mittels drei Tasten: Kamera ein- und ausschalten, Aufnahme starten und zwischen unterschiedlichen Video- und Fotomodi wechseln. Mit „SnapShot“ kann man eine Momentaufnahme tätigen: Durch einmaliges Drücken des Auslösers wird die Actioncam in weniger als zwei Sekunden gestartet, auch wenn die Kamera ausgeschaltet ist.

Herausragende Bildqualität für Foto und Video

Der 1/2.3 Zoll Sensor nimmt Fotos mit 12 Megapixeln und qualitativ hochwertige Videos in 4K bei 60 fps mit 100 MBit/s auf. Das asphärische Objektiv mit drei Linsen ist verzerrungsarm und reduziert Verwölbungseffekte auf ein Minimum. Zudem besitzt das Objektiv eine spezielle Beschichtung gegen Fingerabdrücke und Streulicht. Selbst bei starker Sonneneinstrahlung sind somit Aufnahmen ohne aufwendige Nachbearbeitung möglich.

Foto: DJI

Bildstabilisierung auch bei 4K-HDR-Videos

Zudem ist die Osmo Action mit RockSteady ausgestattet, die elektronische Bildstabilisierung (EIS) von DJI. Stabilisierungsalgorithmen zeichnen in Verbindung mit EIS jedes Video flüssig, stabil und qualitativ hochwertig auf, selbst bei 4K/60 fps. Überdies lassen sich HDR-Videos mit 4K und 30 fps aufzunehmen. Dadurch werden der Szene zusätzliche drei Stufen des Dynamikbereichs, natürliche Übergänge zwischen hellen und dunklen Bereichen sowie detailreiche Details bereitgestellt, die bei komplexen Lichtverhältnissen häufig verloren gehen.

Die Osmo Action verfügt über einen austauschbaren Akku mit einer Laufzeit von ca. 93 Minuten für Aufnahmen mit 4K/30fps bei aktiviertem RockSteady und ca. 135 Minuten für Aufnahmen mit 1080p/30fps ohne RockSteady. Mit zwei Mikrofonen lässt sich die Sprachsteuerung der Osmo Action nutzen, und ein Lautsprecher sorgt für gute Wiedergabequalität.

Kreative und intelligente Funktionen

  • Zeitlupe: Achtfache Zeitlupe in 1080p 240 fps oder 4-fache Zeitlupe bei 1080p 120 fps sorgen für beeindruckende Actionszenen.
  • Zeitraffer (Timelapse): Wenn man Minuten in Sekunden verwandeln möchte, eignet sich Timelapse perfekt, um einzigartige Videos aufzunehmen.
  • Benutzerdefinierte Belichtungseinstellungen: Die Osmo Action erlaubt Belichtungszeiten von bis zu 120 Sekunden und eignet sich so für Aufnahmen bei Nacht.

DJI Mimo App und Zubehör

Die neue DJI Mimo App verbindet sich über Bluetooth oder WiFi mit dem Osmo Action und bietet nicht nur eine Live-Übertragung des Bildes, sondern auch einen umfangreichen Editor und die einfache Integration in die sozialen Medien. Ein umfangreiches Angebot an Zubehör ermöglicht neue kreative Einsatzgebiete:

  • Rahmenhalterung (im Lieferumfang enthalten): Neben Schutz und Sichtfenstern für die Status-LED hat die Rahmenhalterung für die Osmo Action eine universelle Halterung, was die Kompatibilität mit klassischem Actioncam-Zubehör ermöglicht.
  • Klebepadhalterungen (im Lieferumfang enthalten): Hiermit kann die Osmo Action an gekrümmten oder flachen Oberflächen wie z.B. Skateboard oder Helm angebracht werden.
  • Wasserdichtes Gehäuse: Schützt die Actioncam bei Tauchgängen in bis zu 60 Metern Tiefe und sorgt mit festem Glas für ein klares Bild.
  • Klinkenstecker-Adapter: Der externe Adapter für Mikrofone erlaubt die Verbindung mit Mikrofonen mit 3,5 mm Klinkensteckeranschluss.
  • Verlängerungsstab: Verfügt über eine drehbare Telefonhalterung und einen 1/4-Zoll-Gewinde für Zubehör.
  • Schwimmfähiger Griff: Hält die Osmo Action bei Wasseraufnahmen über Wasser, sollte man ihn versehentlich loslassen.
  • Filter: Es stehen ND-, Pol- und Unterwasserfilter zur Verfügung. ND-Filter (ND4, ND8, ND16 und ND32) reduzieren den Lichteinfall in komplexen Lichtbedingungen, während Polfilter Lichtreflektionen verhindern und die Sättigung erhöhen. Orangefarbene Salzwasser und violette Frischwasserfilter ermöglichen beste Farben für Tauchgänge und beim Schnorcheln.
  • Akkuladestation: Kann bis zu drei Akkus simultan in nur 130 Minuten aufladen.

dji.com/de

zur Startseite >