Robuste Outdoor-Schutzkoffer von Auer Packaging

270
Foto: Auer

Auer Packaging, Hersteller von Transport- und Lagerbehältern aus Kunststoff, bietet hochwertige Schutzkoffer für Fotografen an. Um wertvolles Equipment auch durch abgelegene Gebiete sicher transportieren zu können, eignet sich der XROC Koffer.

Universell einsetzbare XROC Schutzkoffer

Foto: Auer

Egal ob durch staubtrockene Wüstenlandschaften, auf schneebedeckte Gipfel oder mit dem Kajak durch Wildwasser – mit dem XROC bleibt das Equipment vor äußeren Einflüssen geschützt. Das robuste Kunststoffgehäuse hält nicht nur Stöße und Erschütterungen ab, die Koffer sind auch wasser- und staubdicht und transportieren moderne Technik sicher und verlässlich zu jeder Fotokulisse. Dank eines integrierten Druckausgleichsventils, das für ein ständiges Gleichgewicht zwischen dem internen und externen Druck sorgt, und einem Spannverschluss-System zur Diebstahlsicherung sind auch lange Flugreisen kein Hindernis. Mit einer Temperaturresistenz von minus 30 bis plus 60 Grad Celsius hält der XROC außerdem großen Belastungen stand und macht so Aufnahmen selbst in unwirtlichen Gebieten möglich.

Individuelle Kombinationen für Drohnen oder Kameras

Auer hat acht verschiedene Formen und Größen des XROC-Schutzkoffers im Angebot. Mit individualisierbaren Innenkonfigurationen, durch frei einteilbare Schaum- und Polstereinlagen, bleiben Drohnen und empfindliche Kamera-Technik an ihrem Platz. Empfindliche Objektive sowie hochwertiges Equipment können im XROC sicher transportiert und gelagert werden.

Robuste Koffer „Made in Germany“

Das gesamte Angebot der Auer Packaging GmbH wird seit Firmengründung in Deutschland gefertigt. Das heißt: Von der Entwicklung über die Herstellung bis zur Markteinführung werden alle Prozesse in Deutschland durchlaufen. Der XROC von Auer überzeugt nicht nur durch Qualität „Made in Germany“, sondern auch durch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.

auer-packaging.com/de