Foto: SVS

SVS bietet neuerdings Satelliten-Antennen an, die mit dem Logo des Lieblingsvereins bedruckt werden können. Mit dem über SVS vertriebenen Fansat Satcover zeigen Fußballfans, für welchen Verein ihr Herz schlägt.

Mehrere Fußballvereine stehen zur Auswahl

Die Kunststoff-Cover für Satellitenantennen gibt es in mehreren Größen und derzeit für die Vereine FC Bayern München, Borussia Dortmund, Eintracht Frankfurt, VfB Stuttgart, 1. FC Nürnberg, Darmstadt 98 sowie für die Eishockeymannschaft der Kölner Haie – weitere Lizenzen werden bereits verhandelt. Die Fansat Satcover lassen sich einfach montieren, zudem sind sie wind- und wetterfest sowie auf störungsfreien HD/UHD-Empfang geprüft.

Foto: SVS

Erhältlich in drei Antennengrößen

Die etwa drei Millimeter dicken Fansat Satcover gibt es passend für fast alle Satellitenantennen in drei verschiedenen Durchmessern von 68, 78 und 88 cm. Sie bestehen aus transparent geschäumtem, teilkristallinem Thermoplast (Polyurethan). Laut Anbieter sind sie damit sehr langlebig und leicht und besitzen eine hervorragende Durchlässigkeit für jedes Satellitensignal. Dennoch wurde die Empfangsqualität gemeinsam mit professionellen Partnern in speziellen Testaufbauten zusätzlich kontrolliert und zertifiziert.

„Die Fansat Satcover passen perfekt zu SVS“, so SVS-Geschäftsführer Andrej Ganski. „Denn es geht dabei nicht nur um ein weiteres Produkt, sondern um Leidenschaft. Kaum etwas bewegt die Menschen in Deutschland so sehr, wie der Lieblingsverein – und das will man überall deutlich zeigen. Nun auch auf der Satellitenschüssel! Auch SVS arbeitet mit Leidenschaft im Vertrieb und Service daran, dass beim Start der neuen Saison möglichst viele Fans mit dem guten Gefühl auf der Couch sitzen, dass die Tore der Lieblingsmannschaft über die eigene Fan-Antenne ins Wohnzimmer gelangen.“

sky-vision.de

zur Startseite >