Drei Medimax-Franchisenehmer wechseln zu expert

866
Friedrich Wilhelm Ruf (links) und Dr. Stefan Müller (rechts, Foto: B. Klingebiel)

Die expert-Gruppe wird zum 1. Januar 2020 neue Mitglieder begrüßen: Mit Wesel, Werlte und Damme kommen drei Medimax-Standorte hinzu. Die Umflaggung auf expert erfolgt Anfang 2020.

Drei attraktive Standorte

Friedrich Wilhelm Ruf (Bild links), Aufsichtsratsvorsitzender der expert SE, zur Aufnahme der neuen Gesellschafter: „Wir sind stolz, dass es uns gelungen ist, drei Wettbewerber mit attraktiven Standorten von unserem expert-Konzept zu überzeugen und freuen uns sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit! Mit Herrn Demirbas, Herrn Kohne und Herrn Schaper haben wir drei sehr ambitionierte Fachhändler gewinnen können, die den Kreis unserer Gesellschafter mit Sicherheit bereichern werden.“

Durch die Aufnahme der neuen Gesellschafter vergrößert sich die Gesamtverkaufsfläche der expert-Gruppe um 3.300 Quadratmeter auf nunmehr 448.300 Quadratmeter. „Das zeigt, dass expert trotz eines hochdynamischen Branchenumfeldes weiterhin wachstumsstark ist und auch aus Sicht unserer Wettbewerber nichts an Attraktivität eingebüßt hat. Mit der Aufnahme der neuen Gesellschafter bauen wir unser bestehendes Filialnetz konsequent aus und sichern damit langfristig die Zukunftsfähigkeit der gesamten expert-Gruppe“, sagt Dr. Stefan Müller (Bild rechts), Vorstandsvorsitzender der expert SE.

expert.de

zur Startseite >