freenet TV Kampagne zum Jahresendgeschäft

492
Foto: freenet

„Scharf und günstig“ – unter diesem Motto startet freenet TV mit einer neuen 360-Grad-Kampagne ins Jahresendgeschäft 2019. Im Fokus steht das 12-Monatsmodul, das den Zugang zur HD-Fernsehwelt von freenet TV bietet.

Die Inszenierung folgt dem Setting eines klassischen Sehtests: Der Zuschauer sieht zunächst unscharfe, verschwommene Buchstaben. Mit: „Nein, Sie brauchen keine Brille – Sie brauchen HD!“ sorgt der grün angezogene freenet TV-Presenter dann für Klarheit: “Beste Bildqualität für das TV-Gerät gibt es einfach und günstig nur mit freenet TV“.

Günstige Zugangskonditionen mit CI-Monatsmodul

Die nationale Kampagne spricht insbesondere Neukunden an. Neben dem scharfen Seherlebnis fokussiert freenet TV auf die günstigen Zugangskonditionen mit dem CI-Monatsmodul, das neben der Hardware ein volles Jahr freenet TV inklusive bietet.

Der 15-sekündige TV-Spot wird als zentrales Medium in den reichweitenstärksten privaten Programmen geschaltet, darunter die Sender der Mediengruppe RTL und der ProSiebenSat.1 Media. Begleitet wird die TV-Werbung durch einen Radiospot. Online- und Social-Media-Maßnahmen runden die Präsenz ab. Der Fachhandel wird – wie gewohnt – durch umfangreiche POS-Aktionen (mit Print und Video) unterstützt.

Beate Hasenzahl – Foto: Media Broadcast

Bis zu 69 TV-Sender in brillantem HD

„Mit dieser Kampagne setzen wir ganz auf Awareness und wollen so insbesondere Nutzer alternativer TV-Empfangswege zu einem Wechsel auf freenet TV animieren. Neben dem vielfältigen Inhalte-Angebot mit bis zu 69 Top-Sendern in brillantem HD weisen wir in der aufmerksamkeitsstarken Kampagne daher besonders auf den im Vergleich äußerst günstigen Zugangspreis bei unserem 12-Monatsmodul hin, das neben der Hardware ein volles Jahr freenet TV beinhaltet“, erklärt Beate Hasenzahl (Bild), Leiterin Marketing B2C bei freenet TV.

freenet.tv

zur Startseite >