Studioart: Revox-Soundbar in Studio-Klangqualität

Revox Studioart S100 Audiobar
Foto: Revox

Der Schweizer Hersteller von High-End-Audioprodukten präsentiert eine Soundbar, die sich durch Tonwiedergabe in originalgetreuer Studio-Klangqualität hervorhebt: Die Studioart S100 Audiobar spielt – wie alle Produkte der Studioart Linie – „Musik in genau der Qualität ab, in der sie von den Künstlern im Studio aufgenommen wurde“, so die Aussage des Traditionsunternehmens Revox. Diese herausragende Qualität schlägt sich im Preis nieder: 1.499 Euro UVP.

Revox Studioart S100
Revox Studioart S100, Foto: Revox

In der S100 Audiobar kommen hochwertige Lautsprecherchassis und sehr rauscharme Audioverstärker zum Einsatz, die dank Silent-Sound-Technologie mit eigens entwickelten Algorithmen einen optimalen Klang garantieren. Die Audiobar überzeugt somit laut Hersteller durch brillante Wiedergabe von Dialogen, Filmeffekten und Musik, seien es leise Klassik-Klänge oder kräftiger Rock-Sound.

Über Funk kommuniziert die S100 Audiobar via Kleernet direkt mit einem optionalen Studioart B100 Bassmodul von Revox oder lässt sich mit weiteren Lautsprechern der Studioart Produktlinie zu einem 5.1-Surround-System erweitern oder über WLAN zu einem Multiroom-System zusammenstellen.

  • Musik kann via WLAN, AirPlay und Bluetooth abgespielt werden.
  • Für weitere Anschlussvielfalt ist gesorgt: mit mehreren HDMI-Slots, je einem optischen und coaxialen digitalen Anschluss sowie einem Aux-Anschluss, so dass ein TV-Gerät, Blu-ray-, CD- oder MP3-Player direkt verbunden werden können.
  • Daneben sind auch Spotify, Deezer und weitere Streaming-Dienste verfügbar.
  • Die Bedienung erfolgt per Fernbedienung, Revox App oder über das Touchfeld auf der Glasoberfläche am Gerät – inklusive fünf Presets.

zur Startseite >