HD+ auch in UHD-TVs von Vestel integriert

Toshiba TV mit HD+ Komfort-Funktion und TV-Guide
Toshiba TV mit HD+ Komfort-Funktion und TV-Guide, Foto: HD Plus

Die kostenlose HD+ Komfort-Funktion ist bald auch in vielen UHD-TVs integriert, die der türkische Elektronik-Konzern Vestel unter verschiedenen Marken produziert. Ab September werden ausgewählte UHD-TVs mit eingebautem HD+ Service unter folgenden Marken erhältlich sein: Toshiba, Telefunken, JVC, Hitachi, Techwood, ok., Kendo, Hanseatic, Dual. Vestel ist nach Samsung und Panasonic der dritte große Hersteller, der seine UHD-Geräte „ab Werk“ mit HD+ ausliefert. Externe Geräte wie Receiver sind für den Empfang nicht mehr notwendig.

Zusätzliche Umsatzpotenziale

Durch die Partnerschaften mit den drei TV-Herstellern wird den Angaben zufolge künftig über die Hälfte der UHD-Fernseher in Deutschland mit HD+ an Bord verkauft. Das eröffnet zusätzliche Umsatzpotenziale für Flächen- und Fachmärkte, da sich mit dem neuen Produkt noch mehr Kunden direkt in der TV-Abteilung für HD+ begeistern lassen und sie zum Verlängern ins Geschäft zurückkehren.

HD+ integriert in TV-Geräte

Georges Agnes HD+
Georges Agnes, Foto. HD Plus

Georges Agnes, Geschäftsführer Operations und Produktentwicklung bei HD+: „Mit der Integration von HD+ haben wir letztes Jahr eine kleine Revolution gestartet. Für die Zuschauer ist HD+ jetzt viel einfacher und komfortabler zu nutzen. Die Kooperation mit Vestel unterstreicht, dass ‚HD+ integriert in TV-Geräte‘ für Hersteller ein attraktives Zusatzargument in der Vermarktung ist. Wir arbeiten jetzt eng mit drei großen Playern der Branche zusammen, bei Millionen von TV-Geräten ist HD+ künftig direkt mit an Bord.“

Özcan Karadogan Vestel
Özcan Karadogan, Foto: Vestel

Vestel Germany Geschäftsführer Özcan Karadogan freut sich ebenfalls über die Kooperation: „Top-Ausstattung zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis ist schon immer eines unserer besten Verkaufsargumente. Durch die Zusammenarbeit mit HD+ können wir unseren Handelspartnern jetzt noch einen weiteren Mehrwert bieten, von dem die Endkunden direkt profitieren. Ziel ist es, uns weiter vom Wettbewerb zu differenzieren und unsere Marktposition weiter auszubauen.“

HD+ Komfort-Funktion

HD+ kann bei der Ersteinrichtung des Fernsehers mit installiert werden. Käufer der Vestel-Geräte können das Sender-Paket von HD+ und die neue HD+ Komfort-Funktion sechs Monate lang kostenlos testen. Letztere ermöglicht den Neustart von ausgewählten Sendungen, direkten Zugriff auf Mediatheken und einen interaktiven TV-Guide mit individualisierbaren Suchmustern. Der TV-Guide findet dabei Sendungen im linearen Sat-Programmangebot genauso wie im non-linearen.

zur Startseite >