Ceconomy erwartet positiveres Ergebnis als prognostiziert

Ceconomy AG
Foto: Ceconomy AG

Ceconomy erwartet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019/20 auf Basis vorläufiger Zahlen ein bereinigtes Konzern-EBIT, das deutlich oberhalb des Prognose-Korridors und der Markterwartung liegt. Dies ist maßgeblich auf eine besser als erwartete Umsatzentwicklung im vierten Quartal zurückzuführen. Diese begründet Ceconomy mit einer fortgesetzt starken Kundennachfrage sowie der weiterhin erfolgreichen Online-Aktivitäten.

Geschäftsjahresntwicklung 2020 positiv

Ceconomy war basierend auf der Geschäftsjahrentwicklung der ersten neun Monate in dem am 16. Juli 2020 aktualisierten Ausblick von einem bereinigten Konzern-EBIT zwischen 165 Millionen Euro und 185 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2019/20 ausgegangen. Der Median des Analystenkonsensus, der von einem externen Dienstleister für das Unternehmen zum 11. September 2020 erhoben wurde, beträgt für das Geschäftsjahr 2019/20 beim bereinigten EBIT 176 Millionen Euro.

Vorläufige Zahlen im Dezember im Detail

Alle veröffentlichten Zahlen sind vorläufig und ungeprüpft. Ceconomy wird planmäßig am 23. Oktober 2020 ein Trading Statement veröffentlichten. Die detaillierten Ergebnisse des Geschäftsjahr 2019/20 werden am 15. Dezember 2020 veröffentlicht.

zur Startseite >