Tech Up For Women jetzt auch mit Consumer Electronics

Tech Up For Women Logo
Foto: Tech Up For Women

Das internationale virtuelle Event für Frauen ist eine B2B-Veranstaltung aus New York und wird in Zusammenarbeit mit der IFA in Berlin auf den Bereich Consumer Electronics ausgeweitet. Frauen in der Technologiebranche soll damit die Möglichkeit geboten werden, ihre Karriere durch mehr technisches Wissen, Innovation, Ressourcen und Networking-Möglichkeiten voranzutreiben. Die Konferenz bietet eine Plattform, um von führenden Persönlichkeiten, Forscherinnen und einflussreichen Frauen aus dem Bereich der Technologie zu lernen.

Die erste Tech Up For Women-IFA Berlin Conference findet am Donnerstag, den 2. September 2021 als virtuelles Format statt und wird in die ganze Welt gestreamt. Das Tagesprogramm besteht aus Präsentationen, Podiumsdiskussionen und virtuellen Networking-Möglichkeiten am Ende des Tages.

„Frauen durch Technologie stärken”

Jens Heithecker, Messe Berlin
Jens Heithecker, Foto: Messe Berlin

„Wir freuen uns darauf, die Tech Up For Women-IFA Berlin Conference zu veranstalten, um alle Frauen durch Technologie zu stärken”, sagt Jens Heithecker, Executive Vice President Messe Berlin Group. „Die IFA unterstützt die Förderung aller Frauen durch mehr technisches Wissen. Das Ziel ist es, Frauen den Umgang mit neuen Technologien näher zu bringen und dadurch den Aufstieg in wichtige Führungspositionen in einer Vielzahl von Branchen zu fördern.“

Die Agenda umfasst Themen wie

  • digitale Transformation
  • Blockchain
  • Cybersicherheit
  • 5G
  • Fintech
  • Unternehmertum
  • Interaktion mit VR, AR, AI, Robotik, Coding
  • neue Produkte und Dienstleistungen
  • Zusammenarbeit und Networking.

Zu den Rednerinnen gehören Barbara Humpton, Präsidentin und CEO von Siemens USA, Dr. Christiani Zorn (Audi), Veronica Wolter (Accenture), Elica Kyoseva (Boehringer Ingelheim), Shahar Keinan (Polarisqb), Monique Morrow (Syniverse) und Lorna Martyn (Fidelity).

Hier geht es zur Registrierung für die Tech Up For Women-IFA Berlin Conference.

zur Startseite

Anzeige
Billboard-Banner COLOP