Panasonic präsentiert neue Premiumfernseher

Panasonic OLED TV TX-65LZW984 im stylischen Wohnzimmer vor Betonwand
OLED TV TX-65LZW984, Foto: Panasonic

Das 2022er Kern- und Premium-TV-Sortiment von Panasonic umfasst OLED- und LED-Fernseher mit Bildschirmgrößen von 77 bis 42 Zoll. Im OLED-Sortiment sind das die Serien:

  • LZW2004 (erhältlich in 55, 65 und 77 Zoll)
  • LZW1004 (in 55 und 65 Zoll)
  • und LZW984 (in 42, 48, 55 und 65 Zoll – siehe Bild oben).

Die LZW2004-Modelle verfügen über eine „Master OLED Pro“-Konfiguration, während die LZW1004 die „Master OLED“-Konfiguration verwendet. In den kleineren 48-Zoll- und 42-Zoll-Modellen der Serie LZW984 kommt die „OLED“-Konfiguration zum Einsatz. Alle 2022er OLED TVs wurden von Panasonic speziell weiterentwickelt, um noch mehr Spitzenhelligkeit in den Modi „True Cinema“, „Cinema“, „Filmmaker“ und „Professional“ zu liefern. Darüber hinaus wurde das Farbvolumen für Blautöne verbessert, während laut Hersteller dank des HCX Pro AI-Prozessors von Panasonic weiterhin eine hohe Präzision bei der Wiedergabe feinster Farbabstufungen erhalten bleibt.

Core-LED-Sortiment von Panasonic

Panasonic LED-TV TX65LXW834
LED-TV TX65LXW834, Foto: Panasonic

Das Core-LED-Sortiment umfasst die Serien LXW944 (in 43, 49, 55, 65 und 75 Zoll) sowie LXW834 (in 43, 50, 55, 65 und 75 Zoll), das im Jahr der Fußball-WM 2022 auch besonders Sport- und Gaming-Liebhaber ansprechen soll. Ausgestattet mit HCX Processor Pro AI (LXW944) und HCX Processor (LXW834) liefern die neuen LED-TVs Panasonic zufolge eine hohe Farbgenauigkeit und hervorragende Kontrastwerte. Daher ist die Core LED-Reihe ideal für die Filme-Wiedergabe und Gaming-Sessions bei Tageslicht geeignet, da das „HDR Cinema Display Pro“ (LXW944) bzw. das „HDR Cinema Display“ (bei den LXW834-Modellen der Größen 55, 65 und 75 Zoll) und das „Bright Panel Plus“ (bei LXW834 in 43 und 50 Zoll) die Helligkeit jeweils an die Umgebungsbeleuchtung anpasst.

Neue Funktionen für Gamer

Zu den neuen Gaming-Features zählen das Game Control Board und eine deutlich geringere Latenz für 60-Hz-Spiele. Auch HDMI 2.1 mit erweiterten Gaming-Optionen ist jetzt unabhängig von der Bildschirmgröße für die gesamte OLED-Reihe 2022 verfügbar. Auch die LED-Fernseher der LXW944-Serie unterstützten das Game Control Board und HDMI 2.1.

Des Weiteren wurden die OLED-Modelle in Hollywood von dem renommierten Film-Koloristen Stefan Sonnenfeld abgestimmt. Alle OLED-Modelle unterstützen außerdem den „Netflix Adaptive Calibrated Mode“. Hinzu kommen die neueste Version des Betriebssystems „My Home Screen 7.0“ und weitere Bedienungsoptionen.

zur Startseite >