Vestel Germany besetzt Business Units mit neuen Führungskräften

Taner Ayilmaz
Taner Ayilmaz, Foto: Frank Bauer

Nachdem Taner Ayilmaz zum 1. Mai 2022 die Geschäftsführung der Vestel Germany GmbH übernommen hat, wurden nun zum 1. Juli die Neustrukturierung des Führungsteams im Bereich Brauner Ware abgeschlossen. Neu entstanden sind vier Business Unit Manager-Positionen, um die einzelnen Geschäftsbereiche individuell und effektiv zu verwalten. Die Business Unit Manager sind langjährige Vestel-Mitarbeiter und erfahrene Experten in ihrem Gebiet. Erzin Can leitet den Bereich Product Management Brown Goods & Technical Support & Innovations. Die Visual Solutions & Hotel TV Unit verantwortet Jörn Hering, während Davor Landeka das E-Charger-Geschäft führt. Seit 1. Juli komplettiert Marco Deuerlein als Business Unit Manager TV das Führungsteam. Auch er war bereits für Vestel Germany tätig und kehrt für die neue Position zum Unternehmen zurück.

Die neuen Business Unit Manager bei Vestel Germany (v.l.n.r.) Erzin Can (Product Management Brown Goods & Technical Support & Innovations), Jörn Hering (Visual Solutions & Hotel TV), Davor Landeka (E-Charger), Marco Deuerlein (TV)
Die neuen Business Unit Manager bei Vestel Germany (v.l.n.r.) Erzin Can (Product Management Brown Goods & Technical Support & Innovations), Jörn Hering (Visual Solutions & Hotel TV), Davor Landeka (E-Charger), Marco Deuerlein (TV), Foto: Frank Bauer

„Die neue Aufteilung der Verantwortlichkeiten bietet beste Voraussetzungen, um dynamisch auf die vielfältigen Herausforderungen unserer Branche reagieren zu können. Unser Braune-Ware-Team ist bestens aufgestellt, ergänzt sich ideal und verfügt über große Expertise. Ich freue mich auf die bewährte Zusammenarbeit in neuer Konstellation“, betont Geschäftsführer Taner Ayilmaz.

zur Startseite >

Anzeige