Xelento von Beyerdynamic: High-End-Kopfhörer aus der Heilbronner Manufaktur

Xelento In-Ear-Kopfhörer von beyerdynamic - Man mit In-Ears
Xelento In-Ear-Kopfhörer, Foto: beyerdynamic

Die zweite Generation der Xelento In-Ear Kopfhörer von beyerdynamic sind wahre Schmuckstücke. Handgefertigt am Firmenstandort in Heilbronn mit Präzision und Qualitätsanspruch ist Xelento laut Hersteller „ein kleines akustisches Meisterwerk“. Die Kopfhörer bieten ein hochauflösendes Klangerlebnis, angetrieben von der hauseigenen Tesla-Technologie in ihrer bisher kleinsten Bauform: Der elf Millimeter große Tesla.11 Treiber sorgt für hohe Detailtreue, Räumlichkeit und Tiefe im Klang. Im Hochtonbereich sorgt ein spezieller Akustikfilter für noch mehr Feinzeichnung und Leichtigkeit. Gepaart mit passgenau aufeinander abgestimmten Mitten, Höhen und Bass, wird die Klangqualität auf ein High-End-Level gehoben. Entsprechend gestaltet sich auch der Verkaufspreis des In-Ear-Kopfhörers: 999 Euro (für die Modellvariante remote) und 1.199 Euro (für wireless).

Sowohl Xelento remote als auch Xelento wireless (2. Generation) sind für Hi-Res Audio zertifiziert, wodurch sie auch an mobilen Abspielgeräten wie zum Beispiel kompatiblen Smartphones die beste Audio-Auflösung bieten. Die MIY App mit Mosayc – Attention to Detail with Mimi Sound Personalization ermöglicht Klangpersonalisierung und weitere Anpassungen für individuelle Vorlieben. Über Over-The-Air-Updates können die Kopfhörer auf dem neuesten technischen Stand gehalten werden.

Per Hand gefertigt

Manufakturfertigung des Xelento In-Ear-Kopfhörers
Foto: beyerdynamic

Auch äußerlich spiegelt sich das handwerkliche Geschick, das in die Fertigung der In-Ear-Kopfhörer geflossen ist. Für ein herausragendes Klangerlebnis werden ausschließlich vergoldete Stecker und versilberte Kabel verwendet. Als besonderer Blickfang ist die glänzende Gehäusefront mit echtem Gold verziert – handgefertigt aus 24 Karat Gold und in einem präzisen technischen Verfahren angebracht.

Durch ihr ergonomisches Design überzeugen die Kopfhörer mit gutem Tragekomfort. Die sieben Paar Silikon-Ohrpassstücke sind eigens von beyerdynamic entwickelt und verbinden eine individuelle Passform mit akustischer Performance. Für eine hohe Schallisolierung gibt es zusätzlich noch ein Set an Comply-Memory Foam-Ohrpassstücken in drei Größen. Zudem sorgt die Kabelführung hinter dem Ohr für ein bequemes Tragegefühl.

Mobilität und Flexibilität für unterwegs

Xelento remote von beyerdynamic
Xelento remote, Foto: beyerdynamic

Beide Varianten des Xelento haben ein 3,5 mm Klinkenkabel mit Fernbedienung und Freisprechmikrofon im Lieferumfang. Damit kann man auch unterwegs Calls, Videokonferenzen oder die Steuerung per Voice Assistenten per Smartphone und Laptop nutzen.

Xelento remote verfügt zudem über ein symmetrisches 4,4 mm Pentaconn-Kabel für die Verbindung zu hochwertigen HiFi-Komponenten.

Xelento wireless hingegen verfügt über ein hochwertiges Bluetooth 5.2 Neckband, das bis zu 14 Stunden Musik garantiert. Dank des schaltbaren Enhancement Modes ist auch kabelloses HiFi realisierbar. Möglich macht dies ein zusätzlicher Digital-Analog-Wandler mit Verstärker vom Spezialisten AKM. Nicht zuletzt sorgen neueste Codecs wie LHDC, Qualcomm aptX HD und aptX Adaptive auch kabellos für hochauflösende Audio-Qualität.

zur Startseite >