Home Business Messen Auf der Hongkong Electronics Fair im Herbst präsentieren sich Start-ups

Auf der Hongkong Electronics Fair im Herbst präsentieren sich Start-ups

Bild: Hongkong Electronics Fair
Bild: Hongkong Electronics Fair
Die HKTDC Hongkong Electronics Fair (Autumn Edition) findet vom 13. bis 16. Oktober 2023 statt. Nach Angaben der Veranstalter kehrt die Messe wieder zu ihrer vollen Größe zurück. Eine ideale Plattform für Unternehmer ist die Startup Zone, wo Interessenten mit Produktionspartnern, Zulieferern, Ingenieuren und Investoren aus aller Welt in Kontakt treten können. Dieser Bereich ist nicht nur eine Bühne für Start-ups, um sich zu präsentieren, sondern auch eine gute Gelegenheit, um Ideen und Produkte zu testen und zu validieren.

Exklusive Präsentationsmöglichkeiten

  • Start-up-Veranstaltungsreihe einschließlich Matchmaking, Pitching und Mentoring für Start-ups, um Partnerschaften zu schließen und sich zu präsentieren
  • Produkt-Highlight in der Messe-Werbung: Ausgewählte Startups werden in Zeitungsanzeigen, Einkäufer-Newsletter, sozialen Medien, Medienaktivitäten etc. genannt
  • Spezieller Veranstaltungsort für Produktdemos: Start-ups können hier ihre Technologie und Produkte einem weltweiten Publikum vorstellen.
  • Auf der Online-Plattform Click2Match (13. bis 23. Oktober) können sich Aussteller und Käufer gegenseitig identifizieren, Termine vereinbaren und Online-Meetings durchführen.
  • Vom 13. September bis 12. November können sich Unternehmen außerdem auf hktdc.com Sourcing mit 3 GB Medienspeicherplatz zur Firmenpräsentation, mit Produktfotos und Videos usw. darstellen.
Eine Ausstellerliste findet sich hier.

Interessierte Bewerber senden bitte bis zum 31. Juli 2023 die Gewerbeanmeldung ihres Unternehmens, die Gründungsurkunde und die Website bzw. ein Dokument, auf dem die Technologien/Produkte dargestellt sind, an sky.ky.shek@hktdc.org.
Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!