Home Business Handel Expert begrüßt neue Berufseinsteiger in der Zentrale

Expert begrüßt neue Berufseinsteiger in der Zentrale

Dr. Stefan Müller (im Bild ganz links), Vorstandsvorsitzender der expert SE, begrüßt zusammen mit Tjerk Nolte (im Bild ganz rechts), Ausbildungsleiter in der expert-Zentrale, die neuen Auszubildenden und Dual Studierenden in der Zentrale in Hannover-Langenhagen, Foto: expert
Dr. Stefan Müller (im Bild ganz links), Vorstandsvorsitzender der expert SE, begrüßt zusammen mit Tjerk Nolte (im Bild ganz rechts), Ausbildungsleiter in der expert-Zentrale, die neuen Auszubildenden und Dual Studierenden in der Zentrale in Hannover-Langenhagen, Foto: expert
In der Expert-Unternehmenszentrale starten fünf neue Auszubildende und zwei neue Dual Studierende in das Ausbildungsjahres 2023. „Ich heiße die neuen Auszubildenden und Studierenden herzlich bei expert willkommen und freue mich, dass sie sich für einen Karrierestart in unserer Zentrale entschieden haben“, sagt Dr. Stefan Müller, Vorstandsvorsitzender der Expert SE. „Mit unserem durchdachten Ausbildungsprogramm sind wir als Ausbildungsbetrieb in der Region Hannover fest verankert und machen unsere Auszubildenden fit für ihren Karriereweg. Gleichzeitig spüren wir trotz des hervorragenden Ausbildungsprogramms auch im Bereich der Ausbildung bereits den Nachwuchs- und Fachkräftemangel. Daher ist es unsere Priorität, uns noch stärker als attraktiver Arbeitgeber in der Region zu positionieren und durch die Ausbildung von motivierten Berufseinsteigern aktiv neue Fachkräfte in verschiedenen Berufsfeldern an Bord zu holen.“

Die Berufsfelder der neuen Auszubildenden sind vielfältig: Zwei Berufseinsteiger werden zum Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement für den Großhandel ausgebildet, zwei weitere schlagen eine Laufbahn als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung ein. Eine Auszubildende startet ihre Ausbildung zur Kauffrau im E-Commerce. Eine der beiden Dualen Studierenden nimmt ihr Studium in Business Administration (B.A.) mit dem Schwerpunkt Dienstleistung Handel auf, der zweite Dual Studierende studiert das Fach Wirtschaftsinformatik (B.Sc.). Das Duale Studium in Wirtschaftsinformatik bietet expert erstmals in Kooperation mit IT-Unternehmen BE-terna an, so dass der Student von praktischen Erfahrungen aus beiden Unternehmen profitiert.

Zusammen mit den sieben jungen Berufseinsteigern erlernen aktuell insgesamt 18 Auszubildende und sieben Dual Studierende ihre Berufe bei expert. Dazu kommen zwei Auszubildende in der expert Versicherungs-Service GmbH sowie weitere rund 300 in den Fachmärkten, die von der Expert Wachstums- und Beteiligungs SE in Eigenregie betrieben werden.

Sechs Ausbildungsberufe bei Expert

Das Ausbildungsprogramm der Expert-Zentrale umfasst insgesamt sechs Ausbildungsberufe: Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement, Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Kaufmann/Kauffrau für Versicherung und Finanzen, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachinformatiker/Fachinformatikerin und Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce. Hinzu kommen zwei Duale Studiengänge zum Bachelor of Arts in Business Administration und Bachelor of Science für Wirtschaftsinformatik.

Im Rahmen der dreijährigen Ausbildung durchlaufen die Nachwuchskräfte alle für sie ausbildungsrelevanten Bereiche des Unternehmens und arbeiten dort durchschnittlich vier bis 16 Wochen. So lernen sie die einzelnen Arbeitsweisen und Prozesse der jeweiligen Fachbereiche kennen und können die Verzahnung der Abteilungen innerhalb des Unternehmens nachvollziehen. Um die Zufriedenheit der Auszubildenden und Dual Studierenden sicherzustellen, ermöglicht expert zukunftsorientierte Weiterbildungen, eigenverantwortliches Arbeiten und einen jährlichen Ausbildungsworkshop. Die Übernahmequote von Auszubildenden nach ihrem Abschluss liegt in der expert-Zentrale jedes Jahr auf hohem Niveau. So konnte expert in diesem Jahr sieben Übernahmen in ein Beschäftigungsverhältnis verzeichnen.

Für das kommende Ausbildungsjahr, das am 1. August 2024 startet, bietet die Expert-Zentrale noch freie Ausbildungsplätze. Interessierte können sich im expert-Karriereportal über die Ausbildungsmöglichkeiten informieren und direkt online bewerben.
Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!