Home Electronics Zusatzgeschäfte Aqipa erschließt neues Vertriebssegment mit Hardware-Wallets von Ledger

Aqipa erschließt neues Vertriebssegment mit Hardware-Wallets von Ledger

Ledger Nano X - Onyx Black (Links) und Ledger Nano S Plus - Matte Black, Foto: Ledger
Ledger Nano X - Onyx Black (Links) und Ledger Nano S Plus - Matte Black, Foto: Ledger
Der Distributor mit Sitz in Kundl, Österreich führt jetzt auch Ledger, eine Plattform für digitale Vermögenswerte und Web3, im Portfolio.
Klaus Trapl, Foto: aqipa
Klaus Trapl, Foto: aqipa
‚‚Aqipa ist immer auf der Suche nach neuen Trends, herausfordernden Marken und auch neuen Produktkategorien. Mit Ledger, dem Marktführer für Krypto-Sicherheit, haben wir all diese Kriterien erfüllt und sind begeistert von der Partnerschaft in Deutschland und Österreich”, sagt Klaus Trapl, Vice President Global Sales von Aqipa zur neuen Partnerschaft.

Krypto-Wallets

Krypto-Wallets sind weiterhin gefragt: Bis zum Jahr 2027 wird ein enormes Wachstum des Krypto-Marktes prognostiziert. In Deutschland haben bereits mehr als fünf Prozent aller Bürgerinnen und Bürger ihr Geld in Kryptowährungen investiert. Um diese verschiedenen Währungen wie etwa Bitcoin oder Ethereum sicher zu lagern, gibt es Anbieter wie Ledger. Die Sicherheitsplattform ermöglicht es den Nutzern, ihre Kryptowährungen und NFTs zu speichern, zu verwalten und zu verkaufen.
Ledger Nano X und Ledger Nano S Plus in verschiedenen Farbvarianten, Foto: Ledger
Ledger Nano X und Ledger Nano S Plus in verschiedenen Farbvarianten, Foto: Ledger

In Kombination mit der Ledger Live App positionieren sich die Ledger Wallets als praktikable Lösung zur Sicherung und Verwaltung von mehr als 20 Prozent aller Kryptowährungen weltweit. Über die App lassen sich außerdem Kryptowährungen kaufen, tauschen und einsetzen, sowie NFTs einfach und sicher von unterwegs aus verwalten.

Über Ledger

Das im Jahr 2014 in Frankreich gegründete Unternehmen hat nach eigenen Angaben bisher mehr als sechs Millionen Hardware-Geräte in mehr als 180 Ländern verkauft und wurde zuletzt im Jahr 2023 mit 1,3 Milliarden US-Dollar bewertet.

Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!