Home Hausgeräte Bodenpflege Rowenta stellt seine nachhaltigen Haushaltshelfer vor

Back to the roots

Rowenta stellt seine nachhaltigen Haushaltshelfer vor

Topmodell der neuen Bodenstaubsauger: Rowenta Green Force Cyclonic Effitech Animal RO7C66 in Schwarz/Aluminium
Topmodell der neuen Bodenstaubsauger: Rowenta Green Force Cyclonic Effitech Animal RO7C66 in Schwarz/Aluminium
(Bild: Rowenta)

Für alle Bügelfreude, die sich ökologischere Produkte wünschen, hat Bügelexperte Rowenta tolle Neuigkeiten im Gepäck: Mit der Eco Steam Pro Dampfbügelstation werden gewohnte Stärken aufgegriffen und in ein umweltfreundliches Design gepackt. Die beiden Modelle werden bis zu 42 Prozent aus recycelten Materialien hergestellt und sind bis zu 85 Prozent recycelbar. Für die umweltfreundliche Eco-Verpackung verzichtet Rowenta darüber hinaus gänzlich auf Plastik.

Die Rowenta Eco Steam Pro ist in zwei verschiedenen Ausführungen ab September 2023 verfügbar.
Die Rowenta Eco Steam Pro ist in zwei verschiedenen Ausführungen ab September 2023 verfügbar.

(Bild: Rowenta)

 

Im Eco-Modus lassen sich bis zu 50 Prozent Energie sparen

Das Bügelerlebnis bleibt bei vermindertem Energieverbrauch gewohnt leistungsstark. Die Dampfbügelstation wartet dabei mit einer variablen Dampfleistung von bis zu 140 Gramm in der Minute und einem Dampfstoß von – je nach Modell – bis zu 580 Gramm pro Minute auf. Mithilfe der 400 Dampflöchern in der Bügelsohle sorgt die Eco Steam Pro außerdem für die ideale Dampfverteilung und garantiert so für effizienten Wasserdampf, der selbst die hartnäckigsten Falten beseitigt. Der integrierte Kalk-Kollektor verhindert, dass die Dampfleistung aufgrund von Kalkablagerungen nachlässt – so wird Langlebigkeit gewährleistet und damit eine weitere nachhaltige Anforderung erfüllt.

Für Rowenta hört die Nachhaltigkeit nicht beim Bügeln auf. Wenn es um Bodenreinigung geht, überzeugen die Green Force Bodenstaubsauger ebenfalls durch ein nachhaltiges Design und einen geringen Energieverbrauch. Bereits im letzten Jahr kam die nachhaltige Serie mit fünf Beutel-Modellen auf den Markt. Nun wird die Range mit vier beutellosen Modellen erweitert: Die kabelgebundenen Green Force Cyclonic Staubsauger bestehen zu 67 Prozent aus recyceltem Kunststoff und 87 Prozent der Sauger sind recyclebar. Bei der plastikfreien Karton-Verpackung setzt Rowenta weder eine Kunststoff-Folierung noch Styropor ein.

Energieeinsparung mit Rowenta-Produkten
Energieeinsparung mit Rowenta-Produkten

(Bild: Rowenta)

Die Modelle vereinen dabei gekonnt die beiden Aspekte Nachhaltigkeit und Leistungskraft miteinander: Der Green Force Cyclonic Max wartet mit einer Leistung von 750 bis 900 Watt auf. Die Effitech-Motoren sind so leistungsstark wie eine 900-Watt-Alternative, verbrauchen dabei jedoch bis zu 40 Prozent weniger Strom. Weitere praktische Features: geräuscharmes Saugen dank einer Lautstärke von 66 bis maximal 73 Dezibel, ein Aktionsradius von neun Metern für maximale Flexibilität, ein leistungsstarkes Filtersystem, ein XXL-Staubbehälter sowie umfangreiches Zubehör wie Fugen-, Polster- oder Mini-Turbodüse.

Was die Eco Steam Pro Dampfbügelstationen und die Green Force Bodenstaubsauger vereint: Sie werden in Frankreich gefertigt und legen so nur einen kurzen Transportweg zurück. Mit der garantierten Reparierbarkeit von 15 Jahren stellt Rowenta außerdem sicher, dass die Geräte zugunsten unserer Umwelt für lange Zeit in Betrieb bleiben – für eine umweltbewusste und nachhaltige gemeinsame Zukunft.

Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!