Home Electronics Energie (Solar) Upgrade-Programm von Jackery

Gebrauchte Powerstations

Upgrade-Programm von Jackery

Jackery Upgrade-Programm 2024
(Bild: Jackery)

Über das Upgrade-Programm können die älteren Jackery-Modelle Explorer 240, 500 und 1000 beispielsweise gegen die aktuelle Pro-Serie mit schnelleren Ladezeiten und mehr Anschlüssen oder gegen die Plus-Varianten mit LiFePO4-Akkus getauscht werden. Gleichzeitig sorgt Jackery nach eigenen Angaben für das bestmögliche Recycling der gebrauchten Powerstations.

Und so läuft die Aktion ab: Auf der Jackery-Homepage einen kurzen Fragebogen ausfüllen, den angezeigten Betrag akzeptieren, ein kostenloses Versandlabel erhalten und die alte Powerstation einschicken. Nach Prüfung des Geräts wird der ausgegebene Betrag erneut bestätigt oder bei Abweichungen angepasst. Nach Rückbestätigung des Eigentümers erhält dieser umgehend einen Gutschein für den Jackery-Onlineshop. 

Jackery bietet bis zu 150 Euro für Altgeräte und nimmt auch defekte Jackery-Powerstations in Zahlung, sodass diese kostenfrei dem Recycling zugeführt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Explorer 240, 500 oder 1000 bei Amazon, Jackery direkt oder einem Drittanbieter gekauft wurde. Die Testphase des Upgrade-Programms läuft bis einschließlich 21. Februar 2024. In dieser Zeit muss der Antrag für einen Gutschein eingereicht werden. Dieser ist dann für drei Jahre gültig und kann für jedes Produkt im Jackery-Onlineshop genutzt werden. Nach erfolgreicher Testphase plant Jackery das Upgrade-Programm fortzusetzen und auf weitere Produkte auszudehnen. 

Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!