Crossmediale Werbung für DAB+ im Weihnachtsgeschäft

ARD, Deutschlandradio, private Programmanbieter, Hersteller und weitere Mitglieder des Vereins Digitalradio Deutschland starten die bislang umfassendste gemeinsame Bewerbung des Radiostandards DAB+: Vom 26. November bis 7. Dezember stehen vielfältige crossmediale Aktivitäten in TV und Radio sowie in Print und im Netz unter dem Motto: „Das perfekte Weihnachtsgeschenk. Hört sich gut an: mit DAB+.“ Bis zum 9. Dezember werden die Maßnahmen durch eine Rabattaktion unter dabplus.de/rabatt ergänzt. Hier lassen sich die DAB+ Radios namhafter Hersteller vergleichen und in Onlineshops mit bis zu 30 Prozent Preisnachlass erwerben.

Aktivitäten in TV und Radio

Zu den Werbemaßnahmen für DAB+ zählen:

  • TV-Spots im Ersten und den Dritten Programmen
  • Bundesweit ausgestrahlte Radiospots und Programm-Trailer im öffentlich-rechtlichen und privaten Hörfunk. Die Motive sind unter dabplus.de/haendler abrufbar
  • Print-Anzeigen in reichweitenstarken Publikumstiteln, bundesweite Werbung in Tageszeitungen sowie in Händler-Fachpublikationen
  • Social-Media-Aktivitäten, Newsletter für B2C- und B2B-Zielgruppen
  • Schulungen für Mitarbeiter des Elektrohandels in knapp 1.000 Märkten sowie Regalbranding im POS-Markendesign von DAB+

Steigendes Programmangebot

In den letzten Monaten hat die Programmvielfalt von DAB+ weiter zugenommen: Es gibt weit über 200 unterschiedliche regional ausgestrahlte Angebote öffentlich-rechtlicher und privater Anbieter. DAB+ ist fast vollständig in Deutschland verfügbar, auch die Autobahnen sind fast voll ausgebaut. Rund 40 Prozent der Neufahrzeuge verfügen bereits über ein DAB+ Autoradio.

Informationsportal für Händler

Wichtige Informationen zum Empfang von DAB+ zu Hause oder im Auto bietet das DAB+ Internetportal. Postleitzahlengenau zeigt die Empfangsprognose an, welche Programme am jeweiligen Standort zur Verfügung stehen. Programmkarten beschreiben Stil und Inhalte der jeweiligen Hör-Angebote. Umfangreiche Datenbanken zu Geräten, Herstellern und Fachhändlern unterstützen bei der Suche nach einem passenden Gerät. Der kostenlose DAB+ Newsletter informiert über aktuelle Entwicklungen beim digitalen Radiostandard. Für den Handel ist das von der ARD Koordination entwickelte DAB+ Markendesign unter dablus.de/haendler kostenlos abrufbar.

dabplus.de

zur Startseite >