Samsung Galaxy S10 für den Business-Einsatz

Galaxy-S10 Prism
Galaxy-S10 Prism - Samsung

Das Galaxy S10 ist demnächst auch in einer Enterprise Edition verfügbar. Ab Ende März bietet Samsung sein neuestes Smartphone-Flaggschiff mit umfangreichen Sicherheitsfunktionen auch für Geschäftskunden an. Das Galaxy S10 in der Enterprise Edition ermöglicht einfaches Geräte-Management, fügt sich dank Knox Mobile Enrollment in EMM-Umgebungen (Enterprise Mobility Management) ein und schützt sensible Firmendaten. Darüber hinaus stellt Samsung regelmäßige Sicherheitsupdates über einen Zeitraum von vier Jahren zur Verfügung. Auch Lizenzen für die Gerätekonfiguration und Firmware-Steuerung sind inbegriffen.

Galaxy S10 für den Geschäftsalltag

Das Smartphone punktet vor allem mit seiner Leistung: Neben einem ausdauernden Akku optimiert die neue KI-Software automatisch den Energieverbrauch, die Leistung von CPU und RAM und sogar die Gerätetemperatur – je nachdem, wie und wo das Galaxy S10 verwendet wird. Zudem automatisiert Bixby Routines (ebenfalls KI-basiert) alltägliche Routinen und liefert personalisierte Empfehlungen. So werden unter anderem häufig genutzte Business-Apps vorgeladen und starten schneller.

Galaxy S10 Enterprise Edition
Galaxy S10 Enterprise Edition – Foto: Samsung

PowerShare kombiniert zwei S10-Geräte

Auch Funktionen wie das induktive Schnellladen und drahtloses PowerShare unterstützen bei temporeichen und energieintensiven Arbeitsabläufen. Beim PowerShare können zwei kompatible Geräte aneinandergehalten werden, womit die Akku-Leistung von einem auf das andere Gerät übertragen wird.

Schnelles WiFi der nächsten Generation

Mit WiFi 6 können Nutzer mit Geschwindigkeiten von bis zu 2 Gbps surfen und Inhalte mit schnellem LTE herunterladen. Insbesondere bei Dienstreisen profitieren Nutzer hiervon. In stark frequentierten Bereichen, beispielsweise auf Flughäfen, ermöglicht WiFi 6 einen priorisierten und bis zu viermal schnelleren Zugriff auf Inhalte.

Schutz sensibler Firmendaten

Der Ultraschall-Fingerabdruckscanner, der direkt im Display integriert ist, und die Sicherheitsplattform Samsung Knox bieten Schutz. Laut Hersteller können Informationen so mit Kollegen und Kunden sicher geteilt werden – im Büro und unterwegs. Bei Knox werden alle Daten standardmäßig verschlüsselt.

Mobiles Arbeiten fast wie am PC

Das Galaxy S10 Enterprise Edition kann über das DeX-Cable oder ein HDMI-Kabel mit einem kompatiblem Display verbunden werden und so fast wie ein PC genutzt werden. Die PC-ähnliche Oberfläche bietet vielfältige Möglichkeiten: kopieren und einfügen, Notizen machen, Videos ansehen und Präsentationen bearbeiten – oder auch alles gleichzeitig. Das Smartphone wird dabei zur virtuellen Tastatur oder zum Touchscreen, mit dem sich Funktionen einfach steuern lassen.

samsung.de

zur Startseite >