Foto: Segway

Segway-Ninebot, Spezialist für elektrische Personenmobilität, zeigte auf der IFA neue praktische und grüne Lösungen für das Fahren der „letzten Meile“. Das neue Flaggschiff des Unternehmens, die Ninebot Max-Serie, erhöht die Reichweite und den Komfort für das tägliche Pendeln in der Stadt. Die beiden neuen elektrischen KickScooter-Modelle, der Ninebot Max G30 (für den europäischen Markt) und die Ninebot Max G30D-Version (speziell für den Straßenverkehr in Deutschland), bieten mit einer einzigen Ladung eine Reichweite von bis zu rund 65 Kilometern.

Ninebot KickScooter Max G30 und Max G30D für den deutschen Markt

E-Scooter Max G30D (Foto: Segway)

Zusätzlich zur längsten Batterie-Reichweite seiner Klasse verfügt der Max G30 über innovative, schlauchlose Luftreifen mit interner Schutzbeschichtung, ein Doppelbremssystem für mehr Sicherheit, einer Schnellladelösung mit integriertem Adapter und weitere komfortable Funktionen.

Speziell für den deutschen Markt wurde das Schwester-Modell Max G30D konzipiert. Hier wurden die Funktionen und Spezifikationen nach den neuesten deutschen eKFV-Anforderungen entwickelt und in ein elegantes Design integriert. Diese Version ist mit zertifizierten Reflektoren und Leuchten an Front, Seiten und Heck ausgestattet. Außerdem bietet der Kickscooter eine unabhängige Steuerung der beiden Bremsen,  Fahrzeug-Identifikationsnummer und einen integrierten Bereich für den Versicherungsaufkleber am hinteren Kotflügel.

KickScooter-T60 (Foto: Segway)

Segway zeigt Prototypen für KI-gesteuerte Mobilität

Mit dem KickScooter T60 und dem Delivery Robot stellte Segway auf der IFA außerdem zwei innovative Zukunftskonzepte vor, die sich noch in der Testphase befinden. Der T60 soll mit Hilfe der KI die Möglichkeit bieten, sich selbstständig zum Fahrer oder zurück zu seiner Ladestation steuern zu lassen. Dabei bietet er die beiden Modi geführte Pilotierung für kurze Strecken und autonome Pilotierung für längere Strecken. Der Segway DeliveryBot ist ein Indoor Delivery Roboter, der sich an jede Umgebung anpassen kann. Er verfügt über ein Navigationssystem und integrierte, hochentwickelte visuelle Sensoren, die zu einer höheren Ortsgenauigkeit führen. Er kann menschliche Füße und kleine Bewegungen in alle Richtungen erkennen und damit das Unfallrisiko vermindern.

segway.com

zur Startseite >