Astra TV-Monitor 2020: Leichte Zuwächse bei IPTV

Astra TV-Monitor 2020 Infografik
Foto: Astra

Satellit ist weiterhin der führende TV-Verbreitungsweg in Deutschland, so die Analyse des Astra TV-Monitors 2020. 17,12 Millionen TV-Haushalten empfangen Fernsehen via Satellit, das ist ein leichter Rückgang von 160.000 Haushalten im Vergleich zu 2019. Der Marktanteil von Satelliten-Empfang beträgt demnach 45,4 Prozent. Es folgt Kabelfernsehen mit 15,85 Millionen TV-Haushalten und einem Marktanteil von 42,0 Prozent. Auch hier gab es einen Rückgang, von ca. 250.000 Haushalten im Vergleich zum Vorjahr. Gewachsen ist die Zahl der Haushalte, die Fernsehen via IPTV empfangen: auf nunmehr 3,24 Millionen TV-Haushalte, das entspricht 8,6 Prozent Marktanteil. Die Zahl der Terrestrik-Haushalte liegt bei 1,54 Millionen, der Marktanteil bei 4,1 Prozent.

Astra: Fernsehen über Satellit bleibt erste Wahl
Christoph Mühleib, Foto: Astra

„Der Bedarf nach verlässlichen Informationsquellen ist derzeit besonders groß. Das Medium TV hat dabei seine Stärke bewiesen und dazu beigetragen, Informationen zu ordnen oder einfach nur zu unterhalten“, erklärt Christoph Mühleib, Geschäftsführer von Astra Deutschland. „Wichtig ist, dass unsere Bandbreiten neben Homeoffice und Homeschooling nicht noch zusätzlich durch das TV-Signal belastet werden. Als Satelliten-TV-Nutzer bin ich froh, dass wir mit unserer stabilen TV-Infrastruktur zuhause unbeeinträchtigt arbeiten können.“

4,4 Millionen TV-Haushalte noch ohne HD-Empfang

Die Zahl der HD-Haushalte in Deutschland stieg 2020 auf 33,39 Millionen, von 31,96 Millionen kommend im Vorjahr. Das deckt 88 Prozent aller TV-Haushalte ab. 15,34 Millionen Haushalte empfangen ihr Programm in HD-Qualität, gefolgt von Kabel mit 13,33 Millionen, IPTV (3,18 Millionen) und Terrestrik (1,54 Millionen). Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das einen Anstieg von 1,4 Millionen HD-Haushalten. Dennoch empfangen noch 4,4 Millionen TV-Haushalte ihr TV-Programm ausschließlich in SD-Qualität.

Das Marktforschungsinstitut Kantar erhebt die Daten jährlich im Auftrag von Astra, die dann in den Astra TV-Monitors einfließen. 2020 ergab sich das Marktbild basierend auf 37,75 Millionen TV-Haushalten in Deutschland. Dabei gab es insgesamt einen leichten Rückgang: 2019 wurden noch 37,97 Millionen TV-Haushalte gezählt.

zur Startseite >