Gesicht des Handels 2022

Überreichen der Urkunde zum Gesicht des Handels 2022
Überreichen der Urkunde zum Gesicht des Handels 2022: HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth, Sybille Wolf, HDE-Präsident Alexander von Preem (v.l.n.r.)

Sybille Wolf ist das Gesicht des Handels 2022. Die Personalentwicklerin im Einzelhandel arbeitet bei MediaMarktSaturn in Berlin. Sie erhielt die Auszeichnung am 16. November
im Rahmen einer Gala-Veranstaltung des Handelskongress Deutschland in Berlin. Der neu gewählte HDE-Präsident Alexander von Preen überreichte der Gewinnerin die Urkunde. Ihre Bewerbung hatte zuvor eine Jury aus Branchenkennern und Handelsexpertinnen überzeugt. Herausstechen konnte sie insbesondere mit ihrer Begeisterung für die Branche und ihrem beruflichen Werdegang in unterschiedlichen Rollen und Unternehmen.

In der Jury-Begründung heißt es: „Sybille Wolf steht als das Gesicht des Handels 2022 für die vielen Beschäftigten im Einzelhandel, die hinter den Kulissen dafür sorgen, dass der Laden läuft. Die Referentin für Training und Weiterentwicklung hat bereits einen langen Weg in der Branche hinter sich. Sie begann ihre Laufbahn als Konditoreifachverkäuferin im direkten Kundenkontakt auf der Fläche und sammelte auch schon früh selbst Erfahrung als Teamleiterin im Einzelhandel. Als Trainerin und Coach für Mitarbeiter und Führungskräfte im Verkauf versteht die leidenschaftliche Personalentwicklerin den Handel als Berufung und strahlt eine große Begeisterung für die Branche aus. Dabei setzt sie ihre ganze Kraft in die Weiterentwicklung des Personals und den perfekten Service für die Kundinnen und Kunden.“

zur Startseite >