Sonepar als „Arbeitgeber der Zukunft“ ausgezeichnet

Sonepar wird vom Deutschen Institut für Nachhaltigkeit und Digitalisierung ausgezeichnet
Markus Hartmann, Personalleiter bei Sonepar in Deutschland, nimmt die Auszeichnung "Arbeitgeber der Zukunft" entgegen, Foto: Sonepar

Ende September wurde Sonepar vom Deutschen Innovationsinstitut für Nachhaltigkeit und Digitalisierung (DIND) das Siegel „Arbeitgeber der Zukunft“ verliehen. Die Auszeichnung wurde von Markus Hartmann, Personalleiter bei Sonepar in Deutschland, entgegengenommen. Um als zukunftsfähiger Arbeitgeber eingestuft und ausgezeichnet zu werden, müssen Unternehmen bei fünf Kriterien überzeugen: Führung, Innovationskraft, Stand der digitalen Transformation, Mitarbeiterfreundlichkeit und Strategien fürs Recruiting. Bewertet werden beispielsweise flache Hierarchien, flexible Vergütungsmodelle und Mitarbeiter-Benefits. „Sonepar konnte in allen Bereichen überzeugende Werte erzielen“, berichtet Markus Hartmann. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir die Jury des DIND zum Beispiel mit unserem digitalen HR-System zur Verwaltung von Mitarbeitenden-Stammdaten und unserem steigenden Anteil an selbsterzeugtem Strom begeistern konnten. Damit zeigen wir, dass wir über Innovationskraft nicht nur reden, sondern diese in die Tat umsetzen.“

zur Startseite >