Home Business Messen Amica stellt auf der area30 attraktive Produkt-Highlights vor

Amica stellt auf der area30 attraktive Produkt-Highlights vor

Besonderes Messe-Highlight sind die neuen autarken Induktionskochfelder der Serie 3.0, die sich mit einer Gerätehöhe von gerade einmal 44 Millimeter auch in besonders dünne Arbeitsplatten einbauen lassen - Bild: Amica
Besonderes Messe-Highlight sind die neuen autarken Induktionskochfelder der Serie 3.0, die sich mit einer Gerätehöhe von gerade einmal 44 Millimeter auch in besonders dünne Arbeitsplatten einbauen lassen - Bild: Amica

Auf der diesjährigen area30 stellt Amica wieder Highlights und interessante Neuheiten für die kommende Saison 2024 vor. Dazu gehören die neu eingeführten Induktionskochfelder der Generation 3.0, Weinkühlschränke in Premiumausstattung sowie ein XXL-Spüler für die höhere Arbeitsplatte und mit einem Volumen für bis zu 16 Maßgedecke. Im Fokus stehen ebenso Innovationen der Produktgruppen Backöfen und Kühl-Gefrierkombinationen. In diesem Jahr ist Amica mit einem noch größeren, offen gestalteten Messestand in Nähe der neuen Innovation Area optimal vertreten. Das Stand-Design ermöglicht es, Highlight-Produkte und Innovationen aus dem Hause Amica in verschiedenen Küchensituationen ideal zu präsentieren. Außerdem wird es eine Lounge geben, in der die ganze Palette der Weinkühlschränke ausgestellt ist und die sich bestens für Fachgespräche eignet.

Foto: Yamaha
Foto: Yamaha

„Amica hat sich zunehmend von einer Preiseinstiegsmarke zu einer Marke bestens ausgestatteter Elektrogroßgeräte für Küche und Haushalt entwickelt“, erklärt Julian Misch, Key Account Manager Küchenfachhandel der Amica International GmbH. „Als verlässlicher Vollsortimenter berücksichtigt Amica stets die Wünsche des Handels, hat aber besonders die Ansprüche der Verbraucher beim Ausbau seines Sortiments im Blick.“

Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!