Home Business Handel Euronics Summer Convention: Digitalisierung und Kundenbindung im Fokus

Euronics Summer Convention: Digitalisierung und Kundenbindung im Fokus

Euronics-Vorstand auf der ESC-Bühne (v.l.n.r.): Jochen Mauch, Michael Rook, Denis-Benjamin Kmetec, Benedict Kober und Moderatorin Judith Rakers, Foto: Euronics Deutschland
Euronics-Vorstand auf der ESC-Bühne (v.l.n.r.): Jochen Mauch, Michael Rook, Denis-Benjamin Kmetec, Benedict Kober und Moderatorin Judith Rakers, Foto: Euronics Deutschland
Im Rahmen des Branchentreffs auf Mallorca gab Euronics die zukünftige strategische Stoßrichtung bekannt. Zur elften Ausgabe der Euronics Summer Convention (ESC) vom 10. bis 12. Juni 2023 in Palma de Mallorca kamen rund 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen, bestehend aus Handelsbetrieben, Vertretern von Industrie- und Dienstleistungspartnern sowie Mitarbeitern aus der Ditzinger Zentrale. „Auch in diesem Jahr konnten wir uns über rekordverdächtige Teilnehmerzahlen und eine hohe Relevanz freuen, die unsere Veranstaltung bei Händlern und Partnern genießt“, betont Benedict Kober, Sprecher des Vorstands der Euronics Deutschland eG. „Im Zentrum der diesjährigen ESC standen die Themen Wachstum, Wertschöpfung und Digitalisierung – immer unter Berücksichtigung des absoluten Fokus auf die Endkunden und ihre individuellen Bedürfnisse. Die positive Resonanz unserer Gäste sowie die angeregten Diskussionen über die präsentierten Inhalte haben gezeigt, dass wir damit sowohl den Nerv der Zeit als auch den der Branche getroffen haben.“ Komplettiert wurden die Vorträge und Präsentationen von Euronics durch exklusive Produktvorstellungen der Industriepartner sowie durch ein informatives Rahmenprogramm, durch das wieder die charmante Moderatorin Judith Rakers führte.

Den Angaben von Euronics zufolge lag die Performance der Verbundgruppe im ersten Quartal 2023 deutlich über dem Marktniveau, mit einem besonders positiven Umsatz im März. Neben einer neuen Ebene der Digitalisierung und profitablem Wachstum durch Expansion möchte Euronics die Kundengewinnung durch zielgerichtete Marketing-Investments forcieren und die Service-Exzellenz weiter festigen. Bei der Umsetzung der strategischen Eckpunkte steht die Kundenzentrierung im Fokus.

Euronics-Digitalstrategie

Um die Digitalisierung weiter voranzutreiben, setzt Euronics auf eine einheitliche Strategie mit und für die ganze Genossenschaft. Es geht darum, die Erwartungen der Konsumenten mit den Interessen der Mitglieder bestmöglich zu verbinden. Dafür wird das Euronics-Projektteam von einem Digitalbeirat, bestehend aus ausgewählten Mitgliedern, unterstützt. Der zentrale Online-Shop ist dabei nur ein Baustein der Gesamtstrategie. „Es braucht eine fundiert ausgearbeitete Multichannel-Wachstums- und Wertschöpfungsstrategie, bei der der stationäre Handel weiterhin die tragende Säule bleibt“, so die Aussage der Verbundgruppe.

Mit Fokus auf die Consumer Journey wurden im Online-Shop diverse Analysen durchgeführt. Bei der Zusammenarbeit mit Industriepartnern geht es Euronisc um eine „Multichannel-Partnerschaften auf Augenhöhe“, um die Ideen und Produkte der Partner noch besser über alle Vertriebswege in Szene zu setzen. Zur Optimierung dieser Vertriebswege wird eine modulare Logistikstrategie im engen Zusammenspiel mit den Euronics-Mitgliedern erarbeitet und implementiert. Und nicht zuletzt geht es um eine verbesserte Zuführung in den stationären Handel mit dem Ziel, die hybride Stammkundschaft zahlenmäßig auszubauen. Denn das Prinzip „Click & Collect“ bietet nach wie vor enormes Frequenz- und Umsatzpotenzial.

Marketing-Offensive und neue App

Um für Kunden noch sichtbarer zu sein und sie auch nachhaltig zu binden, ruft Euronics im Sommer die „EudedeutlichSparen-Wochen“ aus. Ab Ende Juni sollen im Zuge der 360-Grad-Kampagne erstmals über zwei Monate und alle medialen Kanäle hinweg über sieben Millionen Menschen erreicht werden, mit Werbeanzeigen zur Aktion selbst und wöchentlich wechselnden Angeboten. Gleichzeitig glaubt das Unternehmen an emotionale Nähe und ist überzeugt, dass echte Kundenbeziehungen entscheidend für den langfristigen Erfolg sind. Dies spiegelt sich über alle Kanäle in den Botschaften der Marketingmaßnehmen wider. Die Aktionswochen werden mit der Meine Euronics App flankiert, die am 1. Juni gelauncht wurde und neben Angeboten der Kampagne weitere Services, Rabatte und Aktionen bietet.

Euronics festigt seine Service-Exzellenz

Der Service-Gedanke ist und bleibt zentral für die Verbundgruppe. Hierzu gehört eine digitale Wissensdatenbank, eine virtuelle Service-Organisation sowie verschiedene Schulungsofferten. Über die sogenannte HIW-App wachsen digitaler und physischer POS enger zusammenwachsen. Damit haben Mitarbeiter auf der Fläche immer alle Informationen in der Hand. Die App soll die Euronics-Händler künftig bei der Optimierung der Customer Journey vertrieblich unterstützen sowie den Zugriff und die Verwaltung von Kundendaten beschleunigen. In der App ist zudem das neue Servicehandbuch von Euronics verfügbar. Dieses enthält Tipps und Tricks, Best-Practice-Beispiele und die Möglichkeit, Servicefälle direkt vorzuqualifizieren. Ziel ist es, relevante Prozesse für die Mitglieder zu erleichtern, um ein konstant hohes Servicelevel abzubilden.
Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!