Home Business IFA 2023 Grundig lässt FineArts TV wieder aufleben

Grundig lässt FineArts TV wieder aufleben

Grundig Vision 8+ London CQA8490, Foto: Beko Grundig
Grundig Vision 8+ London CQA8490, Foto: Beko Grundig
Mit dem Vision 8+ London CQA8490 kommt für die Marke Grundig exklusiv für Fachhändler ein neuer Fernseher auf den Markt. Das Modell ist das erste neue Gerät der von den späten 1980er Jahren bis in die späten 2000er Jahre beliebten FineArts-Linie von Grundig.

Der QLED TV bietet tiefe Schwarzwerten und hohen Kontrast mit einer 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel), HD- und Full-HD-Inhalte werden automatisch hochskaliert. Das Grundig TV-Gerät deckt einen breiten Farbraum ab (Wide Color Gamut, WCG) und beherrscht die Standards HDR10+ und Dolby Vision IQ für ein exzellentes, kontrastreiches Bild in jeder einzelnen Szene. Die Bildwiederholrate liegt bei 120 Hertz. Das garantiert auch bei harter Action, schnellen Kamerafahrten und Sportübertragungen ein scharfes, flüssiges Bild. Drei HDMI-2.1-Anschlüsse ermöglichen unter anderem eine variable Bildwiederholrate (VRR) und den Auto Low Latency Mode, was ideal für Gamer ist. Der Filmmaker Mode garantiert, dass Filme und Serien so dargestellt werden wie von den Regisseuren beabsichtigt.

Satter Rundum-Sound

Für den guten Sound arbeitet Grundig mit dem Lautsprecherspezialisten Elac aus Kiel zusammen. Vier Lautsprecher mit 72 Watt RMS Leistung, davon zwei Frontlautsprecher, liefern passend abgestimmten Sound. Dolby Atmos sorgt dafür, dass Klang und Lautstärke individuell und präzise für jeden einzelnen Ton ausgesteuert werden.

Gleich ins Auge fällt der elegante drehbarer Mittelstandfuß des FineArts TV, der eine einfache Ausrichtung genau auf die Sitzposition erlaubt. Über Google TV sind Inhalte von allen gängigen Streaming-Plattformen verfügbar. Im Lieferumfang enthalten ist neben der Standard-Fernbedienung eine Komfort-Fernbedienung für alle wichtigen Funktionen. Ebenso ist Sprachsteuerung per Google Assistant möglich. Exklusiv für Grundig TVs ist die eigens entwickelte Channel Editor App, mit der Sender- und Favoritenleisten nach eigenen Wünschen zusammengestellt und flexibel bearbeitet werden können.

Mehr Nachhaltigkeit

Die Rückwand des Grundig Vision 8+ London CQA8490 besteht zu 30 Prozent aus recyceltem Kunststoff, die Lautsprecherboxen sogar zu 100 Prozent. Der Verpackungskarton ist vollständig recycelt und recycelbar. Für einen nachhaltigeren Betrieb zuhause sorgen der Ambient Light Eco-Sensor, der die Bildhelligkeit dem Umgebungslicht anpasst, und der Eco-Button auf der Fernbedienung, der den Energieverbrauch durch effiziente Einstellungen um bis zu 23 Prozent reduziert.
Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!