Home Business Wirtschaft TCL: Marketingaktionen zum Kinofilm „Justice League“

TCL: Marketingaktionen zum Kinofilm „Justice League“

TCL, chinesischer TV-Hersteller, hat zum Kinostart des Action-Abenteuers „Justice League“ eine internationale Marketingkooperation mit Warner Bros. Pictures bekanntgegeben. Justice League vereint legendäre Superhelden der DC Comics erstmals auf der Kinoleinwand. Zu dem Film starten europaweit gemeinsame Werbeaktionen, um Aufmerksamkeit auf den Film zu lenken. Beide Partner planen zudem eine digitale Kampagne in den sozialen Netzwerken von TCL. Die Justice-League-Kampagne wird in neun europäischen Städten zu sehen sein: Paris, Berlin, Köln, Hamburg, München, Mailand, Oslo, Warschau und Stockholm. In Berlin wird zudem ein 15-sekündiger TV-Spot laufen.

„TCL hat sich zum Ziel gesetzt, Innovationen mit TV-Unterhaltung erlebbar zu machen", so Harry Wu, General Manager des Overseas Business Center von TCL Multimedia. „Unsere Justice-League-Partnerschaft mit Warner Bros. Pictures ist ein Paradebeispiel für unsere Kernphilosophie, anspruchsvollen, globalen Verbrauchern mit hochmodernen Bild- und Tontechnologien immersive Unterhaltung zu bieten, die so nah wie möglich am Kinoerlebnis dran ist.“ Wu weiter: „Im Film Justice League geht es letztlich um Partnerschaft und Zusammenarbeit. Es ist ein wichtiger Teil unseres Geschäfts, mit den besten Content-Partnern zusammenzuarbeiten, um jedermann Vergnügen und ‚The Creative Life‘ zu bieten, denn dafür steht TCL. Unsere kürzlich vorgestellten Produkte – die TCL-Serie Xess X2 und die C70-Modelle – wurden entwickelt, um Verbrauchern branchenführende Bild- und Tonqualität sowie beste Unterhaltung außerhalb eines Kinos zu bieten.“ www.tcl.eu
Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!