TCL kündigt smarten 8K QLED TV an

505
TCL X 10
TCL X 10 - Foto: TCL

Auf der CES 2019 zeigte TCL seinen neuesten auf KI (Künstliche Intelligenz) basierenden 8K-Fernseher, das Vorzeigemodell X10 QLED 8K TV. In Europa ist die Markteinführung des QLED 8K Android TVs für die zweite Jahreshälfte geplant. Dieser Fernseher integriert TCLs fortschrittlichste QLED-Display-Technologie und 8K-Auflösung für eine erstklassige Bildqualität. Gleichzeitig unterstützt er Dolby Atmos für hochwertigen Heimkino-Klang. Der Fernseher bietet außerdem vielfältige intelligente Funktionen, die von Android TV mit integriertem Google Assistant unterstützt werden.

„Wir sehen die Nachfrage nach TV-Geräten mit größerem Bildschirm und Premium-Definition. Deshalb sind wir stolz darauf, die Aufnahme führender QLED 8K TVs in unser KI-basiertes TV-Produktportfolio bekannt zu geben“, sagte Tomson Li, Chairman und CEO der TCL Corporation. „Dies ist Teil unseres kontinuierlichen Strebens nach Innovation und der kontinuierlichen Bereitstellung modernster Technologien und Produkte für unsere Verbraucher, was wiederum unser starkes globales Wachstum im Jahr 2018 untermauert hat.“

Folgende Features zeichnen den TCL X10 QLED 8K TV aus:

  • 8K-Display-Technologie mit einer Auflösung von 7.680 x 4.320 Pixeln (ca. 33,2 Megapixel), die die Pixelzahl eines 4K-Fernsehers vervierfacht und detailgetreu und realitätsnahe Bilder liefert.
  • Die Quantum-Dot-Technologie unterstützt Wide Color Gamut (WCG) Displays und erreicht nahezu 100 Prozent der DCI-P3 Farbraumabdeckung.
  • Eine Lösung für sehr kontrastreiche Regelzonen, die eine präzise Steuerung der Hintergrundbeleuchtung ermöglicht – für eine verbesserte, leuchtende Bildqualität.
  • Dolby Vision liefert lebendige Farben, leuchtende Highlights und detaillierte Schatten, mit denen der Betrachter in Szenen hineingezogen werden.
  • Eine integrierte, vom Kino inspirierte Soundbar mit virtuellem Dolby Atmos. Die kann unabhängig arbeiten, auch wenn der Fernseher ausgeschaltet ist.
  • Android TV mit eingebautem Google Assistant, mit dem man den Fernseher mit über 1 Millionen Sprachbefehlen bedienen kann.
  • Ein schlankes, elegantes Design mit einem dünnen 75 Zoll Direct-Backlight-Fernseher. Dies wird durch eine revolutionäre Backlight-Struktur erzielt, die den optischen Abstand auf 4 mm reduziert. Dank eines Fullview-Designs können Nutzer ein verbessertes Seherlebnis auf einem breiteren Bildschirm genießen.

Weitere Details zu den 8K-TV-Modellen für Europa werden auf der IFA 2019 bekannt gegeben.

TCL ist Mitbegründer der 8K Association

Auf der CES kündigte TCL an, sich mit anderen führenden Unternehmen der Display-Industrie zusammenschließen zu wollen, um die 8K Association zu gründen. Die 8K Association soll Leistungsstandards für 8K-Display definieren und die Nutzung von 8K sowohl bei den Anwendern als auch bei Industriepartnern wie z.B. Streaming-Dienstleistern fördern, um die erwartete schnelle globale Einführung von 8K als Standardauflösung für Großbildfernseher zu katalysieren.

TCL S56
TCL S56 – Foto: TCL

Android-TV-Angebot mit neuer ES56-ES58-Serie

TCL präsentierte auch die ES56-ES58-Serie mit Android TV, die sich an den europäischen Markt richtet und die Bedürfnisse eines jungen Publikums erfüllt, das sich neuste Trends begeistert. Die Fernseher dieser Serie sind mit Android 8 und fortschrittlichen KI-Technologien wie Google Assistant ausgestattet, die dank Sprachsteuerung den Zugriff auf eine Vielzahl von Inhalten erlaubt. Diese TV-Geräte verfügen über ein Full-HD-Display und HDR-Kompatibilität. Durch ihr schlankes und elegantes Design fügen sich die TVs harmonisch in verschiedene Räume ein.

Die neue Plattform für künstliche Intelligenz von TCL heißt TCL AI-IN. Dies wird alle KI-basierten Produkte von TCL sowie Smart-Technology-Partner wie Android TV, Roku (in Nordamerika) und Amazon Alexa umfassen. Mit dieser neuen Markenplattform baut TCL ein intelligentes Ökosystem auf.

Neues Audio-Produktangebot von TCL

Darüber hinaus kündigte TCL die Einführung von TCL Entertainment Solutions (TES) an, die ab der ersten Jahreshälfte 2019 Audiogeräte (Kopfhörer, In-Ear-Kopfhörer) und Soundbars anbieten wird. Die Audiogeräte richten sich vor allem an eine junge Zielgruppe. TCL zielt darauf ab, die Qualität des gesamten Hörerlebnisses zu verbessern, indem es drei grundlegenden Werten treu bleibt: Authentizität, Effizienz und Kreativität.

Das Angebot an TCL-Kopfhörern umfasst In-Ear- bis zu Over-Ear-Modellen, in vier verschiedenen Produktlinien. Im Bereich der Soundbars wird TCL zwei neue Linien auf den Markt bringen: die Serie TS 5 mit komfortablem Setup und hervorragender Audio-Performance für 43 Zoll  und größere Fernseher sowie die Serie TS 7 mit mehr Konnektivität und Audio-Performance für Fernseher ab 55 Zoll  und größer, für jede Serie jeweils in zwei verschiedenen Formen. Die Modelle TS5010 und TS7010 sind mit einem drahtlosen Subwoofer ausgestattet. Sie sind akustisch abgestimmt, um die Details herauszukitzeln.

tcl.eu/de

zur Startseite >