JBL-Kopfhörer für Gaming und Club-Sound

JBL Gaming-Kopfhörer Quantum One, Foto: Harman

Harman hat auf der CES den Einstieg in den Gaming-Sektor angekündigt. Die JBL Quantum-Serie umfasst sieben Headsets mit den Modellen Quantum 300, 400, 600 und 800, die dank QuantumSound Signature-Technologie eine punktgenaue Sound-Präzision bieten. Es wird eine realistische Klangbühne erzeugt, die Gamer ihre virtuellen Welten in zusätzlichen Dimensionen erleben lässt. Das Flaggschiff JBL Quantum One ist mit proprietären Algorithmen und integrierten Head-Tracking-Sensoren ausgestattet. Dies ermöglicht es laut Hersteller, dass Gamer „Klänge und Bewegungen um sie herum wie nie zuvor wahrnehmen“.

100 Millionen verkaufte JBL-Kopfhörer

JBL Club One
JBL Club One, Foto: Harman

Dank innovativer Sound-Technologien und einem sicheren Gespür für Kopfhörer-Trends hat Harman eine führende Marktposition erreicht. Nach eigener Aussage wurde JBL in den vergangenen fünf Jahren zur „am schnellsten wachsenden Kopfhörermarke der Welt“ und hat bis heute mehr als 100 Millionen Stück verkauft – dies entspricht rechnerisch einem neuen JBL-Kunden pro Sekunde. Im gleichen Zeitraum ist den Firmenangaben zufolge der Marktanteil von JBL um das elffache auf nunmehr zehn Prozent in den ersten drei Quartalen 2019 gestiegen.

JBL-Kopfhörer der Club-Serie

Neu vorgestellt wurde außerdem die JBL Club-Serie: Die drei On- und Over-Ear-Modelle wurden von professionellen Musikern inspiriert und bieten „echten Club-Sound für den Alltag“. Dank der hauseigenen PersoniFi-Technologie werden die Kopfhörer genau auf den jeweiligen Hörer kalibriert.

JBL Boombox 2 mit langer Akku-Laufzeit

JBL Boombox 2
JBL Boombox 2, Foto: Harman

Auch bei den portablen Speakern gibt es Neues. Die zweite Generation der JBL Boombox punktet mit 24 Stunden Akku-Laufzeit, einer Powerbank-Funktion und bringt wie gewohnt satte Bässe und den JBL Original Pro Sound mit.

Im Bereich Connected Home präsentiert Harman mit der JBL BAR 9.1 seine erste Soundbar mit Dolby Atmos. Raumfüllender Heimkino-Klang wird durch aufwärt gerichtete Treiber, abnehmbare Rücklautsprecher und einen aktiven 10-Zoll-Subwoofer realisiert. Die Gesamtleistung beträgt 820 Watt.

Darüber hinaus wird die Harman Kardon Citation-Serie erweitert. Die smarten Lautsprecher im eleganten Design werden um den portablen Harman Kardon Citation 200 sowie den Kompaktlautsprecher Harman Kardon Citation Oasis ergänzt. Dieser verfügt über eine Weckerfunktion und kann Mobilgeräte kabellos laden. Als Ergänzung zum Heimkino eignen sich Harman Kardon Citation Multibeam 700 und Harman Kardon Citation Sub S.

zur Startseite >