Christopher Brawley verlässt Fujifilm

Christopher Brawley Fujifilm
Christopher Brawley, Foto: Fujifilm

Mit Wirkung zum 30. April wird Christopher Brawley, Managing Director der Fujifilm Electronic Imaging Europe GmbH sowie Senior Vice President Optical Devices Fujifilm Europe GmbH, das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

„In den vergangenen 15 Jahren habe ich sehr eng mit Christopher Brawley zusammengearbeitet, um die Fujifilm Electronic Imaging GmbH in Kleve zu gründen und die Geschäftsbereiche Electronic Imaging sowie Optical Devices weiterzuentwickeln“, erklärt Toshihisa Iida, Präsident der Fujifilm Europe GmbH mit Sitz in Düsseldorf. „Christopher Brawley hat durch sein Engagement und seine Managementfähigkeit einen außergewöhnlichen Beitrag dazu geleistet, dass beide Bereiche erfolgreich und zukunftsträchtig im Markt aufgestellt sind. Ich möchte mich bei Christopher Brawley für seine exzellente Arbeit in all den Jahren bedanken und ihm alles Gute für seine berufliche Zukunft sowie für sein Privatleben wünschen.“

zur Startseite >