Fitbit: Software-Update und neuer Tracker für Kinder

Fitbit Ace 3 Minions Special Edition in Gelb - Kind mit Fitnesstracker
Ace 3 Minions Special Edition in Gelb, Foto: Fitbit

Fitbit präsentiert die Minions Special Edition des Ace 3, einen Fitness-Tracker für Kinder ab sechs Jahre. Der kindgerechte Aktivitäts- und Schlaftracker enthält motivierende Features wie eine stündliche Bewegungserinnerungen und tägliche Aktivitätsziele. Dabei ist der Tracker wasserfest und verfügt über eine Akkulaufzeit von bis zu acht Tagen. Clou der Special Edition (UVP: 79,95 Euro) sind die Minions: mit einem interaktiven Minions-Ziffernblatt, Wechselarmbändern im Minion-Design und bald auch den Aktivitätsabzeichen im Minion-Stil.

Darüber hinaus bietet Fitbit durch das OS 5.2 Software-Update erweiterte Funktionen für seine Smartwatches Fitbit Sense und Fitbit Versa 3:

  • SpO2-Tracking am Handgelenk neben allen Statistiken im Heute-Dashboard: Der Nutzer sieht seinen nächtlichen SpO2-Durchschnittswert und den Bereich der letzten Nacht direkt auf dem Fitbit-Gerät. Durch die Verfolgung dieser Trends im Laufe der Zeit lässt sich ein Hinweis auf wichtige Veränderungen im Wohlbefinden erkennen. Diese Funktion ist jedoch nicht für die Diagnose oder Behandlung von Krankheiten oder für andere medizinische Zwecke gedacht.
  • Personalisieren von Benachrichtigungen über hohe und niedrige Herzfrequenz. Diese Funktion, die bisher nur mit der Fitbit Sense genutzt werden konnte, ist jetzt auch für die Versa 3 verfügbar und hilft Ihnen dabei, die Herzgesundheit besser zu verstehen. Der Nutzer erhält eine Benachrichtigung am Handgelenk und in der App, wenn das Gerät feststellt, dass die Herzfrequenz über oder unter dem eingestellten Herzfrequenz-Schwellenwert liegt.
  • Mit dem Zifferblattwechsler auf dem Gerät lässt sich das Zifferblatt wechseln, ohne den Hauptbildschirm zu verlassen. Einfach ein paar Sekunden lang auf das Zifferblatt drücken und aus der Auswahl wählen.
  • Zwei neue Zielfeiern sind für alle Smartwatches verfügbar, um den Nutzer mit bunten Animationen zu erfreuen und zu motivieren, wenn Sie zum Beispiel das Schritteziel erreicht wird.

Neue Features für Fitbit-Geräte

  • Ein neues Schnarch- & Geräuscherkennungs-Experiment für eine begrenzte Anzahl von Premium-Nutzern. Wenn das Gerät erkennt, dass der Nutzer schläft, nimmt das Mikrofon auf der Sense oder Versa 3 alle paar Sekunden Geräusche auf, um das Schnarchen und den Umgebungsgeräuschpegel im Schlafzimmer zu überwachen.
  • Über akustische Antworten des Google Assistant lässt sich das Wetter abfragen, Erinnerungen und Alarme einstellen, Smart-Home-Geräte steuern und vieles mehr – jetzt mit akustischen Echtzeit-Antworten zusätzlich zu der bestehenden Sprache-zu-Text-Anzeige auf dem Bildschirm.
  • Neu ist der Alexa Sprachassistent: Nutzer können akustische Antworten vom Sprachassistenten auf dem Gerät erhalten.

zur Startseite