Aus United Imaging wird wieder Ringfoto

Michael Gleich UIG
Michael Gleich, Foto: UIG

Die Geschäftsführung um Michael Gleich hat entschieden, dass aus der United Imaging Group wieder Ringfoto werden soll. Diese Entscheidung erforderte die Zustimmung der Gesellschafter: Bei der entsprechenden Sonderabstimmung haben die Gesellschafter mit einer überwältigenden Mehrheit von 95,2 Prozent des abstimmenden Kapitals für die Umfirmierung gestimmt. Dagegen haben 4,1 Prozent gestimmt und 0,7 Prozent haben sich enthalten.

Folglich wird die United Imaging Group GmbH & Co. KG am 1.Dezember 2021 in die Ringfoto GmbH & Co. KG umfirmieren. „Damit kann die Ringfoto-Gruppe in Europa wieder mit einem einheitlichen Namen werben, da die Tochtergesellschaften in Österreich und den Niederlanden immer Ringfoto geblieben sind und nicht umfirmiert wurden“, heißt es aus der Verbundgruppe.

zur Startseite

Anzeige
Colop Banner