AG Sat: Wieder kostenfreie Webinare zu aktuellen Themen

Logo AG Sat ZVEH ZVEI
Foto: AG Sat / ZVEH / ZVEI

Die AG Sat geht wieder mit einer kostenfreien Webinar-Reihe für ihre Partnerbetriebe sowie andere interessierte Händler und Installationsbetriebe an den Start. Aufgrund des großen Erfolgs im Jahr 2021 wurden die Themen und die Webinar-Anzahl erweitert. Referenten aus den AG-Sat-Mitgliedsbetrieben, von Satellitenbetreiber Astra und vom ZVEH informieren in den Webinaren markenneutral über aktuelle Themen rund um den Satelliten-Empfang. Nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit zu Fragen und zum Austausch mit den Referenten. Die Webinare werden in Partnerschaft mit Astra, dem Verband der Elektro- und Digitalindustrie (ZVEI) und dem ZVEH (Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke) durchgeführt.

Themen und Termine

  • 27. September, 16 bis 17 Uhr: Anforderungen und Lösungsvarianten für IPTV-Verteilung. Referent ist Norbert Bohn (Wisi).
  • 28. September, 16 bis 17 Uhr: Die Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG). Referent ist Paul Seifert (ZVEH)
  • 29. September, 16 bis 17 Uhr: Messen von IPTV Hausanlagen, LAN – und CoaxLAN Verteilungen, Einmessen von Wideband- und optischen LNBs. Referent ist Mathias Ihrig (Promax)
  • 11. Oktober, 16 bis 17 Uhr: Das bessere Sat-TV mit der SES TV App. Referent ist Bernd Stingl (SES-Astra).
  • 12. Oktober, 16 bis 17 Uhr: FTTH und Sat – eine sinnvolle Synergie. Referent ist Markus Gronbach (Televes).
  • 13. Oktober, 16 bis 17 Uhr: Wideband-Technologie und praktische Einsatzmöglichkeiten. Referent ist Steffen Hirte (Kathrein DS).
  • 18. Oktober, 16 bis 17 Uhr: Messtechnik in Glasfasernetzen. Referent ist Helmut Schenk (KWS Electronic Test Equipment).
  • 19. Oktober, 16 bis 17 Uhr: TV Kopfstellenprojekte – Optimal planen und umsetzen. Referent ist Patrick Kohl (Triax).
  • 20. Oktober, 16 bis 17 Uhr: IPTV- und Highspeed-Datenübertragungen über bestehende Koaxialnetze. Referent ist Klaus Rombach (Axing).

Der Zugang zu allen Webinaren erfolgt über Microsoft Teams. Interessierte Händler oder Installationsbetriebe können sich per E-Mail unter info@agsat.de kostenfrei für die Webinare anmelden. Eine Teilnahme-Link wird vor dem Webinar verschickt.

zur Startseite >