Home Business Business Wertgigant auf der EK LIVE

Wertgigant auf der EK LIVE

Martin Wolf, Thilo Dröge und Jochen Pohle vor dem ′Wertgiganten′ auf dem EK-Messezentrum - Bild: Wertgarantie
Martin Wolf, Thilo Dröge und Jochen Pohle vor dem "Wertgiganten" auf dem EK-Messezentrum - Bild: Wertgarantie
Aktuell steht vor dem Eingang zu den EK Messehallen eine sechs Meter hohe und eine Tonne schwere Skulptur, die den Fachbesuchern der EK LIVE sehr wahrscheinlich ein Fragezeichen ins Gesicht schreibt. Dahinter steckt eine kreative Idee des Spezialversicherers Wertgarantie, die gemeinsam mit dem renommierten Objekt- und Aktionskünstler HA Schult eindrucksvoll in die Tat umgesetzt wurde.
„Unsere Mission heißt ‚Reparieren statt Wegwerfen‘, und das ist angesichts der unvorstellbaren Mengen an Elektroschrott, die allein in Deutschland anfallen, dringend geboten“, so Wertgarantie-Geschäftsführer Thilo Dröge auf der EK Herbstmesse.

Nach einer vom Unternehmen in Auftrag gegebenen repräsentativen Studie entsteht hierzulande etwa alle 1,5 Minuten eine Tonne Elektroschrott. Anlass für die Hannoveraner mit der imposanten Elektroschrott-Skulptur „Wertgigant“, die als Symbol der heutigen Wergwerfmentalität eben dieses Gewicht auf die Waage bringt, ein weithin sichtbares, nachdrückliches Statement abzugeben, das jeden Betrachter zum Nachdenken bringt.
Auch EK Vorstand Jochen Pohle, der als CRO für das Geschäftsfeld EK Home verantwortlich ist, sieht im Wertgiganten ein Mahnmal für den verantwortungsvollen Umgang mit Elektrogeräten: „Uns liegt das Nachhaltigkeitsthema ebenfalls sehr am Herzen. Dabei kommt es darauf an, sämtliche Aspekte wie Materialien, Herstellungsprozess, Qualität und Wirtschaftlichkeit, aber auch Reparaturfähigkeit und Entsorgung zusammenzudenken. Unsere Zusammenarbeit mit Wertgarantie im Hausgeräte-Bereich trägt dieser Idee Rechnung.“

So bauen immer mehr EK Handelspartner, die Elektro-Hausgeräte im Sortiment führen, auf die Wertgarantie-Angebote in Sachen Garantieverlängerung. Damit decken die Händler nicht nur das Sicherheitsbedürfnis ihrer Kunden ab, sondern tragen auch entscheidend zur Verlängerung der Nutzungsdauer der Hausgeräte bei.

Wertgigant geht seit 2021 auf Reisen

Bereits seit 2021 führt Wertgarantie eine internationale Aufklärungskampagne durch, um für Reparaturen zu sensibilisieren und die Reparaturbereitschaft zu erhöhen. Gemeinsam mit HA Schult, der die Müllberge der Wohlstandsgesellschaft zu einem Hauptthema gemacht hat, erschuf der Versicherer den Wertgiganten und schickte ihn auf Reisen, um an verschiedenen Orten auf das Thema aufmerksam zu machen und Diskussionen anzuregen.

Stationen waren unter anderem München, Hannover, Berlin und Wien. Vor dem Auftritt in Bielefeld war der stählerne Riese aus Elektroschrott unübersehbarer Mittelpunkt des Sustainability Village der IFA.
Newsletter

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!