Home Business Handel Euronics engagiert sich in einem weiteren Trendsport: American Football

Euronics engagiert sich in einem weiteren Trendsport: American Football

Season-Opening-Pressekonferenz der European League of-Football, Foto: Euronics Deutschland
Season-Opening-Pressekonferenz der European League of-Football, Foto: Euronics Deutschland
01Die Euronics Deutschland eG ergänzt ihr Sportsponsoring auf die European League of Football (ELF) als offizieller Technikpartner in der Saison 2023 und setzt damit auf eine Sportart, die derzeit in Deutschland einen großen Hype erlebt. Die Verbundgruppe will sowohl junge Talente auf europäischer Ebene fördern, als auch noch mehr Menschen sowie die eigenen Kunden für diesen Sport zu begeistern.
Benedict Kober, Foto: Euronics Deutschland eG
Benedict Kober, Foto: Euronics Deutschland eG
„Wir sind stolz darauf, offizieller Technikpartner der European League of Football zu sein, die sich der Förderung dieses Sports verschrieben hat. Wir haben uns für diese Kooperation entschieden, da unser Unternehmen die Werte der Trend-Sportart teilt und wir das Spielfeld in das beste Zuhause der Welt integrieren wollen“, betont Benedict Kober, Sprecher des Vorstands der Euronics Deutschland eG.

Marketing- und POS-Aktionen 

Die ELF startet am 3. Juni mit 17 Teams aus neun Nationen – davon acht aus Deutschland – in ihre dritte Saison. 29 Partien werden in Deutschland live im Free-TV auf ProSieben Maxx und insgesamt 107 Partien im Pay-TV, europaweit zudem auf Streaming-Plattformen oder über den sogenannten Game Pass auf der ELF-Homepage bzw. -App übertragen. Euronics ist hier als Premiumpartner mit virtuellen Logo-Einblendungen direkt auf dem Spielfeld, den LED-Banden sowie gebrandetem Equipment der Coaches zu sehen. Zudem wird das Branding von Euronics auch über die App, die Online- und die Social-Media-Kanäle der ELF transportiert. Zusätzlich wird Euronics vor allem in Highlight-Videos sowie Live-Übertragungen im Rahmen des Game Pass eingeblendet. All das flankiert die Verbundgruppe mit eigenständigen Marketingaktivitäten und attraktiven Aktionsangeboten für Kunden – auf euronics.de in der Meine Euronics App und am POS.

Potentiale im Sport erkennen

Jochen Mauch, Foto: Euronics Deutschland eG
Jochen Mauch, Foto: Euronics Deutschland eG
Mit dem Engagement bei der ELF knüpft Euronics an die andauernde Kooperation mit der Uefa an. Zudem wurde die Partnerschaft mit Markenbotschafterin Almuth Schult erst jüngst verlängert. Auch von der Zusammenarbeit mit der European League of Football verspricht man sich weitere Brand-Awareness: „Die Partnerschaft mit der European League of Football ist ein wichtiger Baustein der Marketingstrategie von Euronics. Football hat eine starke Fanbase, die auch in Deutschland rasant wächst. Gemeinsam mit der ELF wollen wir die vorhandenen Potenziale heben und für uns neue Zielgruppen erschließen“, sagt Jochen Mauch, Vorstand Marketing, Vertrieb und Digitalisierung der Euronics Deutschland eG.
Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!