Home Electronics Audio Sprachverstärker Oskar verbessert die Fußball-TV-Übertragung

Sprachverstärker Oskar verbessert die Fußball-TV-Übertragung

Foto: Frischanswerk / sonoro
Foto: Frischanswerk / sonoro
Bei der Fußball-WM der Frauen oder zum Start der neuen Bundesliga-Saison am 18. August können Fußballfans wieder mitfiebern. Bei der TV-Übertragung kann das Vergnügen jedoch getrübt werden, wenn das Hörvermögen allmählich nachlässt: Dann übertönt die Stadionatmosphäre die Kommentare des Moderators, so dass Betroffene ihr Fernsehgerät immer lauter stellen, damit die Sprache noch verständlich ist. Eine solche Situation kann für Partner oder Partnerin, Familie oder Nachbarschaft schnell unerträglich werden und zu Konflikten führen.

Klar verständliche Sprachkommentare

TV-Sprachverstärker Oskar von Faller, Foto: sonoro
TV-Sprachverstärker Oskar von Faller, Foto: sonoro
Um solche Probleme zu lösen, hat die Marke faller der sonoro audio GmbH gemeinsam mit HNO-Ärzten und Hörakustikern den tragbaren TV-Sprachverstärker Oskar entwickelt: Durch eine innovative Technologie bringt das Gerät den Ton direkt zum Sitzplatz. Stimmen und für Sprache wichtige Frequenzbänder werden aktiv hervorgehoben, während störende Nebengeräusche herausgefiltert und minimiert werden. Dies funktioniert nicht nur bei Filmen oder Serien, auch Fußballübertragungen oder anderen Sportveranstaltungen kommt diese Technologie den Zuschauern zunutze, denn sie macht die Sprachkommentare klar verständlich. Auf den besondere Stadion-Sound müssen Fußballfans beim Einsatz von Oskar übrigens nicht verzichten, denn wenn keine Sprache übertragen wird, rücken Torjubel und Fangesänge akustisch wieder in den Mittelpunkt – in einer Lautstärke, die für andere nicht störend ist.

Oskar zeichnet sich auch durch seine einfache Bedienbarkeit aus. Zwei Knöpfe genügen, um den Sprachverstärker zu bedienen: Ein An/Aus-Drehregler, der ebenfalls die Lautstärke einstellt und eine „Sprachfilter“-Taste, mit der die Stimmen in drei Stufen optimiert und störende Nebengeräusche reduziert werden. Außerdem funktioniert Oskar laut Anbieter mit allen gängigen TV-Geräten.
Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!