Home Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit Elektrische Alternativen zur Wärmepumpe von Mill Norway

Das neue Gebäudeenergiegesetz und seine Folgen

Elektrische Alternativen zur Wärmepumpe von Mill Norway

Formschöne elektrische Heizkörper in verschiedenen Größen und Ausstattungen.
Formschöne elektrische Heizkörper in verschiedenen Größen und Ausstattungen.
(Bild: Mill)

Deutschlands Engagement im Klimaschutz  bedeutet die Umsetzung gesetzlicher Maßnahmen zur schrittweisen Abschaffung von Heizsystemen, die fossile Brennstoffe verwenden. Das neue Gebäudeenergiegesetz schreibt vor, dass neue Gebäude bereits ab dem 1. Januar 2024 zu mindestens 65 Prozent mit erneuerbaren Energien betrieben werden müssen. Hauseigentümer mit gut funktionierenden Heizungsanlagen müssen ihre Gas- und Ölheizungen jetzt noch nicht ersetzen. Allerdings sind die Gaspreise momentan sehr sprunghaft, so dass die Abkehr von fossilen Brennstoffen unausweichlich wird. Deshalb lautet das Ziel, Alternativen zur Gasheizung aufzuzeigen. 

Mill Norway zeigte auf der IFA in Berlin eine Auswahl seiner Produkte.
Mill Norway zeigte auf der IFA in Berlin eine Auswahl seiner Produkte.

(Bild: apc)

Mill Norway - bahnbrechend und mehrfach ausgezeichnet 

Einer der Pioniere der intelligenten und effizienten elektrischen Direktheizung ist das norwegische Unternehmen Mill Norway. Das familiengeführte Unternehmen ist eine führende Wärmequelle für die Skandinavier und dringt nun mit seinem Sortiment an stilvollen und supereffizienten Heizkörpern auch auf den deutschen Markt vor.

Das neue Sortiment an Elektroheizungen von Mill ist mit der neuesten elektrischen Heiztechnologie ausgestattet und bietet kostengünstige und komfortable Wärme für die ganze Familie.  Dabei sind keinerlei Umbauarbeiten im Haus notwendig, sondern die einzelnen Heizungen können einfach selbst in den Räumen installiert werden, in denen Wärme benötigt wird.

Einsparung von bis zu 30 Prozent der Energie 

Die Heizung von Mill Norway verfügt über eine intelligente Funktion, mit der die Temperatur und der Energieverbrauch über das Smartphone gesteuert werden kann. Dieser zusätzliche Komfort und die Flexibilität machen es einfacher als je zuvor, das Zuhause effizient und kostengünstig zu heizen. Eine Studie der Norwegian University of Science and Technology belegt, dass bis zu 30 Prozent gegenüber Heizgeräten ohne diese Technologie gespart werden können.

In Deutschland wird Mill Norway über die Aqipa Group vermarktet.

 

 

Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!