Home Electronics TV Leica Heimkino-Projektor Cine 1 kommt in den Handel

Leica Heimkino-Projektor Cine 1 kommt in den Handel

Foto: Leica
Foto: Leica
Mit dem Leica Cine 1 bietet die Leica Smart Projection GmbH ihren ersten Cinema TV für exzellentes Heimkino. Der Projektor basiert auf Laser-TV-Technologie in Kombination mit der hochwertigen Optik-Expertise von Leica und sorgt im Zusammenspiel mit Dolby Atmos Surround-Sound für eine authentische, raumfüllende Kino-Atmosphäre. Das Produkt wurde bereits mit dem iF Design Award 2023 ausgezeichnet. Der Leica Cine 1 ist ab 7. Juni in einer 100- oder 120-Zoll-Bildgröße in ausgewählten Leica Stores sowie im selektiven Fachhandel verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 8.495 Euro bzw. 8.995 Euro für das größere Modell.

Die innovative Dreifach-RGB-Lasertechnologie des Leica Cine 1 ermöglicht ein sehr helles Bild und eine atemberaubende Farbwiedergabe bei einer Lebensdauer von über 25.000 Stunden. Das anspruchsvolle Leica Summicron-Objektiv mit asphärischen Linsen wird nach den hohen Leica-Standards gefertigt und ist fix auf die Bildgröße abgestimmt, um eine gleichbleibend gute Abbildungsleistung zu gewährleisten. Zudem profitiert der Cine 1 von der jahrelangen Leica-Expertise im Bereich der digitalen Bildoptimierung. Die Leica-eigene Bildverarbeitung (Leica Image Optimization, LIO) optimiert das Bild mit speziellen Algorithmen und erzielt dadurch laut Hersteller eine besonders natürliche Farbwiedergabe, detailreiche Farbabstufungen und eine hervorragende Kontrastübertragung.

Vielfältige Konnektivität

Heimkino-Projektor Leica Cine 1, Foto: Leica
Heimkino-Projektor Leica Cine 1, Foto: Leica
Der Leica Cine 1 bietet alle Funktionen eines modernen Smart-TVs – von der intuitiven Nutzeroberfläche inklusive Sprachsteuerung über integrierten Triple-Tuner, Apple AirPlay bis hin zum direkten Zugriff auf Streaming-Plattformen. Hinzu kommen die Vorzüge von Dolby Atmos und Dolby Vision. Der integrierte Filmmaker Mode ermöglicht es, Filme in der ungefilterten Originalfassung wiederzugeben.

Neben seinen technischen Spezifikationen überzeugt der Leica Cine 1 auch beim Energieverbrauch, denn die Laser-Technologie verbraucht den Angaben zufolge signifikant weniger Energie als ein OLED TV in vergleichbarer Größe. Hinzu kommt ein herausragendes Produktdesign mit geradlinigen Formen und raffinierten Funktionen. Qualität und hochwertige Materialien vereinen sich zu einem Präzisionsprodukt - vom langlebigen Aluminiumgehäuse über das automatische Dust Cover bis zur perforierten Lautsprecher-Abdeckung und der Integration des ikonischen, roten Leica-Punkts. Dank Ultrakurzdistanz-Objektiv lässt sich der Cine 1 in kurzem Abstand zur Wand platzsparend aufstellen.

Zur bestmöglichen Projektion empfiehlt Leica die fix an der Wand montierten und auf den Leica Cine 1 speziell abgestimmten Hochkontrast-Leinwände mit ALR-Funktion (Ambient Light Rejection). Die ALR-Funktion sorgt dafür, dass störendes Umgebungslicht ausgeblendet und das projizierte Licht bevorzugt zum Betrachter hingelenkt wird. Wer mehr Flexibilität bevorzugt, kann sich für motorisierte Roll-up-Leinwände für Kurzdistanz-Projektoren entscheiden. Diese Leinwände sind ideal zum Einbau in Möbel geeignet.

Der Leica Cine 1 verfügt über eine dreijährige Herstellergarantie. Alle Serviceleistungen vom Austausch bis zur Reparatur werden zentral über den Leica Customer Service am Leica Unternehmensstandort in Wetzlar gesteuert.
Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!