Home Electronics TV 30 Jahre AG Sat

Förderung des Satellitenempfangs

30 Jahre AG Sat

Matthias Dienst
Matthias Dienst
(Bild: AG Sat / Televes)
AG Sat Logo

(Bild: AG Sat)

Der Satellit ist der führende Übertragungsweg in Deutschland mit 45 Prozent Marktanteil (16,34 Millionen Haushalte). Dank der herausragenden Programmvielfalt in jeder Qualitätsstufe (SD, HD, UHD) ist die Satellitenübertragung sehr beliebt. Für den Empfang und die Verteilung der Sat-Signale stehen verschiedene Technologien zur Auswahl – von der Sat-ZF-Verteilung über die optische Übertagungstechnik bis hin zu Kopfstellen. Dabei lassen sich auch IPTV und Streaming-Lösungen mit dem Satellitenempfang kombinieren.

„Die AG Sat hat in den 30 Jahren ihres Bestehens so manchen Meilenstein der Satellitenempfangstechnik erfolgreich mitgestaltet und begleitet und wird dies auch in der Zukunft tun“, erklärt Matthias Dienst, Vorsitzender des Vorstands der AG Sat. „War es in der Vergangenheit beispielsweise die Analogabschaltung der Satellitenübertragung, steht aktuell die kommunikative Unterstützung der von der ARD für den 7. Januar 2025 geplanten Abschaltung der Programm-Verbreitung in SD-Qualität via Satellit auf dem Plan. Zudem gibt es aufgrund des in Deutschland noch immer nicht genügend vorangetriebenen Breitbandausbaus für die AG Sat auch zukünftig wichtige Aufgaben. Sie hat entsprechend auch 30 Jahre nach ihrer Gründung eine absolute Berechtigung.“

Ziele der AG Sat

  • Die Vorteile des Satelliten-Empfangs bekannt machen
  • Information und Schulung der Fachbetriebe
  • Information über bestehende Programme und Dienste
  • Förderung des Gemeinschaftsempfangs in Ein- und Mehrfamilienhäusern
  • Vermeidung von „Schüsselwäldern“, getreu dem Motto: Eine Schüssel für alle

Organisation der AG Sat

Mitglieder in der AG Sat sind aktuell die folgenden Anbieter von Satelliten-Empfangsanlagen: Astro Strobel Kommunikationssysteme GmbH, Axing AG, DCT Delta AG, GSS Smart Solutions GmbH, Kathrein Digital Systems GmbH, Huber+Suhner BKtel GmbH, KWS Electronic Test Equipment GmbH, Polytron-Vertrieb GmbH, Promax-Deutschland GmbH, Televes Deutschland GmbH, Triax GmbH, Wisi Communications GmbH & Co. KG sowie der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH). Die Initiative wird von Astra und dem ZVEI-Fachverband Media Networks unterstützt. Derzeit sind rund 4.000 Fachbetriebe als Partner der AG Sat angeschlossen.

Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!